Seiten

Samstag, 8. März 2014

neues Kleid


Hurra, es ist fertig.

Anglaise, spätes 18.Jh,  
wunderbar changierende Seide (von Jab Anstoetz; Kettfaden grün, Schußfaden violett - dieser Stoff ändert wirklich in jeder Sekunde und mit jedem Lichtwechsel seine Farbe); 
Gürtel Seidenchiffon,
die Chemise hatte ich schon,
Mantelet als kleines Extra aus Wolle mit  Baumwollfutter
ca 80% Handnähte

Ich bin extrem glücklich über das gute Stück und es trägt sich traumhaft!






Die Bilder sind heute morgen noch vor dem Frühstück im Schleißheimer Schloßpark entstanden.

Kommentare:

  1. Traumhaftes Kleid, traumhaft fotografiert!
    LG Renate D.

    AntwortenLöschen
  2. Es sieht auch traumhaft aus und wurde bildlich ebenso traumhaft in Szene gesetzt!

    Herzliche Wochenendgrüße
    von Constanze

    AntwortenLöschen
  3. das Kleid ist wunderschön und du siehst toll aus,einfach klasse!!!!! Tolle Fotos !!!!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid ist wirklich traumhaft... Tolle stimmungsvolle Bilder ♥

    Liebe Grüße

    Jacy

    AntwortenLöschen
  5. Ja dies ist ein kleid!

    Noch mit einem Model geshootet würde es 100% zur Geltung kommen auch wenn es sehr gedeckt ist und nicht für den Hochadel wie uns gemacht!
    Jedoch eine saubere und schöne Arbeit und sich ganz an eine Vorlage gehalten so wie es sein muß bei den Reenactors, wir im Histotainment legen wert auf eigene Kreativität!!! ...........mit schönstem Gruße aus der echten Tanzwelt!!!

    Mit bestem Gruße
    Kaiserin Hexana - Karolina - Anastasia - Antoinette v.
    Habsburg - Lothringen
    Königin von Irland, Schottland und Großbritannien
    Kurfürstin von Baiern und Lady von Glencairn

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...