Seiten

Donnerstag, 14. Oktober 2010

letzte Rosengrüße


Auch wenn die letzten Tage durchaus mit goldener Oktobersonne glänzten, man kann es wohl nicht verdrängen - es wird kälter. Das morgendliche Thermometer zeigt Gradzahlen an, die man mit einer Hand aufzählen kann, sogar die Autoscheiben waren schon leicht gefroren...
Ich habe vor einigen Tagen mein Wandelröschen ins Zimmer geholt, damit es draußen nicht erfriert - es dankt es mir, indem es sämtliche Blätter abwirft und einfach nur elend aussieht. Es hat wohl auch den "der-Sommer-ist-vorbei"-Blues.
Ja, der Herbst ist schön, keine Frage, aber wehmütig macht er auch.

Meine Rosen trugen alle dicke Knospen, einige blühten - ich habe mich schweren Herzens entschlossen, alle zu schneiden, damit sie den Pflanzen nicht zu sehr die Kraft rauben, die sie in der kalten Jahreszeit benötigen.
Und jetzt werde ich noch einmal die Gartenkataloge wälzen, vielleicht fällt mir ja doch nich die eine oder andere Zwiebelpflanze ins Auge, die ich dringend noch stecken möchte... der nächste Frühling kommt bestimmt!


Kommentare:

  1. liebe Maren, es ist besser so für die Rosen, mir fällt das auch sehr schwer, der Abscheid vom Sommer tut sooo weh, meine Knochen tun auch alle weh bei dem feucht kalten Wetter und meine Seele ist eingenebelt im Herbstwinter Blues, ich mag es nicht, möchte gaaaanz schnell wieder Mitte April haben und es soll aufwärts gehen und heller werden, ich glaub ich wandere aus ;-))) liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Ach, Ihr Lieben, auch der Herbst und die Vorfreude auf den Winter und die ruhige Zeit in der Natur ist doch schön! Hätten wir alles immer und dauerhaft würden wir dessen vielleicht auch ganz schnell überdrüssig werden. Ich freue mich zwar auch, daß meine Clematis gerade nocheinmal blüht, aber nochmaher freue ich mich darauf, daß ich im Frühjahr der ersten Knospe schon entgegen fiebere!
    So, und jetzt wird der Kaminofen angeschürt!
    LG Heike
    von Made-by-May

    AntwortenLöschen
  3. Ja, schade, die Rosenzeit ist fast zu Ende.
    Bei mir sind vereinzelt auch noch einige Blüten und dann ist es vorbei. Aber der Herbst hat ja auch schöne Seiten.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Maren,
    ja, irgendwie ging der Sommer mal wieder rasend schnell vorbei. Und auch der Herbst ist schon halb rum. Aber ich freu mich auch schon ein bißchen auf den Winter, Hauptsache er dauert nicht so lange wie letztes Jahr.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. ja es wird kalt!Bis jetzt hat sich der Herbst bei uns allerdings von seiner guten Seite gezeigt.Ich hoffe es bleibt noch ein paar Tage (gerne auch Wochen)so.
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...