Seiten

Freitag, 17. September 2010

Weite


und weil es so schoen ist, noch ein paar abendliche Impressionen von einer windgepeitschen Nordsee

Wie windig es ist, kommt auf den Bildern gar nicht so recht rueber - der Wind ist auflandig und mehr als die Haelfte des fast menschenleeren Strandes Strandes steht unter Wasser.


Kommentare:

  1. Spuck für mich mal in die Nordsee, ja? Mir fehlt immer dieser weite Blick, denn man hierzulande ja nur genießen kann, wenn man vorher auf irgendwelche hohen Berge kraxelhubert!
    Liebe Grüße in den hohen Nooooorden
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  2. hi Maren die Fotos sind ganz wunderschön , grad weil sie etwas das rauhe Klima zeigen, ich mag das sehr ! herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Maren,
    das sieht aber wirklich sehr rauh das aus - ich hoffe für euch, dass es nur abends so ist und ihr die Tage im Sonnenschein genießen könnt.
    Beim letzten Post fand ich auch, dass das linke Bild was von "Hangman" hatte...
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...