Seiten

Donnerstag, 12. August 2010

Kornblume


Ist das nicht eine tolle Farbe?
Es gibt Kornblumen nämlich nicht nur in blau. Da ich sie recht spät ausgesät habe, blühen sie bei mir erst jetzt und das in diesem wunderschönen dunkelrot. Damit passen sie perfekt zu dem roten Laub des Purpurglöckchens, der schwarzroten Blasenspiere "Diabolo" und dem kriechenden Günsel.
ღ.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.ღ

Kommentare:

  1. das wußte ich nicht,daß es Kornblumen auch in dunkelrot gibt. Sie sind wunderschön!
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Rettet die Kornblume ! Wusstest du, dass es kaum noch blaue gibt ? Ich geh oft an Feldrändern spazieren und es sind einfach keine mehr da :-( Umso schöner, dass es wenigstens diese roten für den Garten gibt.
    Die Farbe ist wunderschön:-)
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön!
    Habe ich vorher noch nie gesehen!
    Hätte ich die Wahl, würde ich mich aber eher für die "blaue" entscheiden!
    Fröhliche spätsommerliche Grüße,
    martha

    AntwortenLöschen
  4. Das stimmt wirklich... früher sah man überall die Feldränder voll damit. Ich hab an unserem angrenzenden Feld im letzten Jahr ein wenig nachgeholfen - Kathrin hatte mir eine Tüte Samen in blau geschickt und ein Teil landete im Garten (paßt aber eben nicht ins Farbkonzept), der andere Teil auf der anderen Seite vom Zaun am Feldrand :) da kann sich das jetzt fleißig selbst aussäen ...

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Maren,

    in deiner norddeutschen Heimat gibt es jede Menge blaue Kornblumen an den Feldränder, einige blühen jetzt noch.

    Die Farbkraft dieser roten Gartenblume ist einfach fantastisch.

    Viele Grüße aus dem Norden

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Maren,

    die Kornblume ist sehr schön, auch wenn rot nicht wirklich zu meinen Lieblingsfarben zählt.

    Danke für das Kompliment für den neuen Header, ich war mir nicht sicher ob es nicht vielleicht zu unruhig wirkt, aber da ich den Hintergrund gelöscht habe ist es, denke ich, ganz okay.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend,
    liebe Grüße,
    Lea

    AntwortenLöschen
  7. bei uns wachsen die hier am Feld, aber in blau. ehrlich gesagt, mag ich die in blau lieber, aber sieht interessant aus, herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe ja die blauen Kornblumenfelder
    und daneben die gelben Flachsfelder....bei uns
    gibt es sie zum Glück recht oft...aber dieses
    Rot ist er Wahnsinn.......wenn ich mir vorstelle...davon ein ganzes Feld...Hammer.
    Also liebe Maren......sähen, sähen, sähen.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    GGGlG
    Britta

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag diese fast schwarzen Rottöne und so wächst diese Kornblume auch in meinem Garten. Auch ich habe sie mit 'Diabolo' kombiniert.
    Im letzten Jahr hatte ich sie vorne im Beet ausgesäht, aber da war ihr Wuchs zu mächtig.
    Für den Vordergrund habe ich jetzt eine pinkfarbene Zwergsorte, die sieht auch hübsch aus.

    Liebe Grüße,

    die Landfrau

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Maren,
    wunderschön - kannte ich auch nicht, obwohl ich schon seit Jahren sämtliche Gartenbücher "studiere" (für den weißen Traumgarten). Ich mag diesen roten Farbton - da verliert der Begriff "Kornblumenblau" aber etwas an Bedeutung ;-)
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...