Seiten

Donnerstag, 4. Februar 2010

ich hab ´ne Neue...

Sorry, schon wieder ein Tassen-Post, aber:
Ja, ich konnte wieder einmal nicht anders... mein Tassen-Sucht-Berater ist zur Zeit anscheinend im Urlaub und da bin ich schwach geworden... ;)
Die Illustrationen von Jane Fern mag ich eh so gern und das dann noch in Verbindung mit einer schön großen Tee-Tasse = perfekt!
Jetzt ist sie noch im Hausgebrauch, aber ich freu mich schon auf die Sonnentage, die draußen verbracht und mit einer Tasse Tee auf meiner Lieblingsbank genossen werden.


Und seht mal, ist das nicht süß, wie die Gummistiefel hier im "Nassen" stehen ? Da kommen auch Detailverliebte voll auf ihre Kosten *g

Kommentare:

  1. Hallo Maren,die Tasse wurde extra für dich gemacht, so scheint es jedenfalls, wenn ich mir so die Bemalung ansehe Sie paßt einfach zu dir und ich sehe dich auch schon damit auf deine Lieblingsbank. Sie hat bestimmt gerufen,"kauf mich".
    Viele liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. very perfect my dear !!!
    verstehe deine Sucht !!! herzlichst Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Hast Du noch eine für Besuche ..:-)
    total witzig mit den Stiefeln ..
    ich habe für meine Teilnehmer
    Ikea Tassen bemalt ..
    damit jeder seine hat nur mit Namen
    natürlich nicht so wunderschön ..
    viele Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  4. Oh, Monika, das mit den Namen habe ich bei den Mitarbeitern des Museum in Rönne/Bornholm gesehen. Das Heimatmuseum dort arbeitet mit einem Fayencenmacher zusammen und jeder hat dort seine Namenstasse und außerdem gibt es Tassen ohne Namen für Besucher, die man dann, wenn man seine Forschungen dort erledigt hat, auch mitnehmen darf, wenn man mag (ich mochte natürlich!). Schöne Idee... :)

    AntwortenLöschen
  5. huuuff !1 this is really cool , i liked this so much .
    the boots detain inside is precious .

    AntwortenLöschen
  6. Ja Maren - die musste mit! Das ist doch DIE Gartentasse schlechthin, und deine Demonstration mit den Stiefeln ist einfach Klasse. Ich habe auch so eine Lieblingstassensammlung und finde, davon kann man überhaupt nicht genug haben.
    Ganz liebe Grüße,
    Helga

    AntwortenLöschen
  7. wunderschön diese Tasse, ich liebe bemalte tassen und teller.

    jemand der's kann finde ich, ist Luisa.
    http://arteecolori.blogspot.com/

    kannst es dir ja mal anschauen.

    Viele Grüße Werner

    AntwortenLöschen
  8. Die ist ja wirklich putzig! Vor allem die Gummistiefel, die im Tee (o.a.) stehen, sind ein toller Gag. Wo gibts sowas?
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Eine wirklich schöne Tasse. Die kann man gar nicht, nicht beachten. Die muss einfach mit.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Maren,

    ja, als Teetrinkerin und Hobbygärtnerin finde ich die Tasse auch superschön. Da genießt man doch gleich ein bisschen mehr. Wo hast du denn den Pott aufgetrieben?

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  11. Der Pott ist von der Firma Dunoon (Made in England), da gibts ne ganze Serie mit diesen Grafiken ...
    für Dachauer: bei Grimm in DAH gibts den (S-Bahnhof raus, rechts hoch, über die Kreuzung geradeaus, auf der rechten Seite)

    AntwortenLöschen
  12. Na, die Tasse sieht doch schon richtig nach Frühling aus! Die Gummistiefel im Tee sind besonders süß! Übrigens: Gegen Tassen- und Becher-Anschaffungssucht hilft ein zu kleiner Küchenschrank! Ich spreche aus Erfahrung, bei mir passt nämlich nichts mehr rein!
    Grüßle
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  13. I have a mug addiction too Maren!! And I love this one, perfect for days spent out in the garden - the wellington boots are just too cute!!

    Jeanne x

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...