Seiten

Dienstag, 17. November 2009

"Glücks-Kekse"

Über diese Keksausstechformen mit auswechselbaren Buchstaben bin ich in Zeitschriften schon ein paar Mal gestolpert und irgendwann sind sie dann mal im "Einkaufswagen" gelandet... und damit sie dann auch endlich mal benutzt wurden, hab ich mir ein paar Glückskekse gebacken...
Ein ganz einfacher Mürbeteig aus 250g Mehl, 50g Zucker, Vanillezucker, 150g Butter und etwa 100g Marzipanrohmasse. Alles miteinander verarbeiten und im Kühlschrank eine Weile ruhen lassen... ausrollen, ausstechen, 10-12min bei 175°C backen und fertig :)

Kommentare:

  1. na das sind ja klasse Kekse!!!
    herzlich Kathrin
    PS bei WuG läuft ein Weihnachtskekse Gewinnspiel :-))))

    AntwortenLöschen
  2. Diese Glückskekse gefallen mir sehr! Wo kann man die Ausstechformen kaufen?

    Liebe Grüße
    Valentina

    AntwortenLöschen
  3. hummmmm.... i feel the good luck in every bite .

    AntwortenLöschen
  4. Valentina... ich hab die Form über den KIDOH-Spielzeugversand gekauft, das ist eine Form, die irgendwie in Zusammenwirken mit der Brigitte entstanden ist (steht jedenfalls auf der Packung) ... bei Tschibo gibt es zur Zeit Leisten, auf die Buchstaben gesetzt werden können, um dann "normal ausgestochene Kekse" zu bestempeln...

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Maren, ich muß auch mal wieder Kekse backen. Deine sehen lecker aus und die Idee mit den Glückskeksen gefällt mir.
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank Maren! Ich schaue gleich bei Tchibo nach.
    Liebe Grüße
    Valentina

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...