Seiten

Montag, 2. November 2009

Geheimnisse lüften...


So, ihr lieben Neugierigen...
dann wollen wir die Buchdeckel mal öffnen...

es ist ein altes Fotoalbum, Verwandte von meinem Schatz...
keine Namen, nur die Gesichter und die spannende Idee, sich selbst Geschichten zu ihnen auszudenken... (die Damen erinnern mich übrigens an Bilder von Ingrés)
und, Kathrin, mit Sicherheit ist auch die eine oder andere Liebesgeschichte dabei... :)

Vielleicht gehörten ja der Dandy rechts und die unbekannte Schöne auf dem linken Bild zusammen? Er: (hoffentlich tue ich ihm jetzt nicht unrecht) hat sicher manche Nacht durchzecht, das eine oder andere Glas Absinth konsumiert und vielleicht Bloomsbury-like mit Gleichgesinnten diskutiert, von Frauen umschwärmt... Sie: heimlich Briefe geschrieben, die dann doch nie abgeschickt wurden? Irgendwann dann doch ... das erste Zusammentreffen, Liebe auf den ersten Blick?
Wer weiß...?

Kommentare:

  1. this is a lovely post Maren .... how many times didn't i opened the albums in my attick and imagined similar things . .....
    it remembers too my post today !!!
    what a coincidence !

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Maren,

    da hast du wahrlich einen Schatz ausgegraben. Ich finde alte Porträtfotos sehr interessant. Ja, manches Mal ist einiges aus den Gesichtern abzulesen, wenn wir unsere Fantasie spielen lassen... wir werden nur nie erfahren, wie es wirklich war.

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Maren,
    What a lovely photo album filled with mystery and intrigue! Such a lovely treasure to have.

    And ... THANK YOU so very much for the wonderful package you sent me! I got it yesterday when I returned from a trip and it was such a delightful surprise! You are sweet beyond words to such a kind thing for me. I am blessed to have meet you dear friend!
    ~ Alice W.

    AntwortenLöschen
  4. oh Maren, wie herrlich !!! solche Bilder zeichne ich gerne, da hast du einen echten Schatz von deinem Schatz :-) herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Hi Maren! I often look at the old black and white photos (which I love) that you see at flea markets and antique shops and wonder what stories there are behind the pictures!!

    :) T

    AntwortenLöschen
  6. Wie wunderschön! Ich finde alte Fotos immer so faszinierend! Ich denke mir auch immer Geschichten hinter den Bildern aus...
    Ganz toller Schatz!
    Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Maren, da hast du ja einen ganz tollen Schatz bekommen.Ich mag solche Fotos sehr. Auch das Album sieht sehr schön aus.
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das ist aber ein TOLLES Fotoalbum! Nur echt schade, dass man nicht mehr rekonstruieren kann wer mit wem usw. ;-) Aber, naja, wie ich sehe Du hast eh genug Phantasie um Dir Deine eigene Vorstellung davon zu machen ;-) Alles Liebe! Eri

    AntwortenLöschen
  9. Hello Maren, what an incredible piece of social history - I wonder who these people were - she is certainly very pretty, I think.
    It's always such a treat to visit your blog!

    Jeanne x

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe auch so ein Album von Altvorderen, allerdings hat es meine Tante erst kurz vor ihrem Tod mit Bildern bestückt. Einige der Fotos sind wirklich alt, andere stammen so aus den 30er bis 50er Jahren, so wie ihr die Bilder unter die Finger kamen. Leider ist ist das Buch nicht so gut erhalten wie deines, ich vermute mal, Tante Hanna hat es aus irgend einer Sperrmüllkiste gezogen. Es ist immer schade, wenn die Bilder nicht beschriftet sind, finde ich, und niemand die Leute mehr kennt. Aber das geht mit unseren gespeicherten Fotos ja auch mal so. Vorausgesetzt, jemand guckt sie später überhaupt nochmal an!
    Gruß
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...