Seiten

Sonntag, 18. Oktober 2009

Kopfschütteln meinerseits!

Liebes lille stofhus - Team, ich hoffe, es ist in Ordnung, wenn ich euren Post hier einmal hinein kopiere, je mehr Leute erreicht werden umso besser und ich möchte mich in diesem Moment auch gern solidarisch mit den betroffenen Dawanda-Mitgliedern äußern!
Ich zitiere also:
"Nachdem vor einigen Tagen nun mittlerweile 4 Dawanda-Mitglieder eine Abmahnung von der Fa. Jack Wolfskin erhalten haben, geht eine Riesenwelle der Solidarität durchs Netz.Jeweils um die 1.000,- Eur sollen gezahlt werden.Pfoten oder Tatzen zierten einige Produkte der Verkäufer und dies ist nach Ansicht der JW Anwälte nicht Rechtes.Ob dem so ist oder nicht, können wir nicht beurteilen.Aber die Vorgehensweise von JW ist sicher so nicht in Ordnung.Ein kleiner schriftlicher Hinweis, die Bitte, keine Pfoten und Tatzen mehr auf den Produkten zu verwenden. Hätte dies nicht gereicht?Zudem die Abgemahnten hier nicht das Logo von JW kopiert haben. Nein, entweder wurde ein Pfotenstoff verwendet oder ein eigener Entwurf wurde verarbeitet.Die Sachlage scheint daher mehr als unklar.Die Dawanda-Mitglieder lassen sich diese Vorgehensweise nicht bieten.Und das ist gut so.Eine Welle der Solidarität geht durch das Forum, die Blogs, durch das Internet überhaupt.
Jede Menge Lesestoff findet ihr hier, hier, hier und hier.
Bei Nordauktion-24 gibt es zudem einen Button zu kaufen, mit deren Erlös die Abgemahnten unterstützt werden.Der Solidaritäts-Button ist hier käuflich zu erwerben und 1,- Eur pro verkauften Button gehen an die Abmahnopfer.Eine tolle Sache!"
Wie ich auch schon in den Kommentaren zum Originbalbeitrag geschrieben habe: diese Reaktion von JW, deren produkte ich im Übrigens durchaus sehr schätze, ist maßlos übertrieben. Katzen und andere Tiere hinterlassen nun mal Pfotenabdrücke... die Motive der genannten Dawanda-Verkäufer sind denen der Firma nicht nachempfunden, sondern wohl eher den Abdrücken, die auch hier hier Tag für Tag auf meinem Terrakottafußboden vorfinde...
Ich hoffe sehr, daß da noch mal jemand von den rechtlichen Seiten der Firma zur Besinnung kommt!

Kommentare:

  1. Ich frage mich, nimmt die Firma JW nicht mehr genug Geld ein,daß sie jetzt solche Methoden ergreifen? JW sollte sich schämen!!!
    Auch ich hoffe,daß da jemand zur Besinnung kommt. Sabine

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...