Seiten

Montag, 28. September 2009

Kunst und Kürbis

Alle Jahre wieder gibts Kürbisse satt beim "Kunst & Kürbis" - Markt bei Schwabhausen...
Wir waren bereits am Samstag dort und haben uns umgesehen,
ein paar Ideen aufgeschnappt, u.a. Kürbisbowle getrunken (hat da jmd ein Rezept?),
den Geldbeutel ein wenig erleichtert und vor allem viel, viel orange gesehen...
Ein paar Impressionen hier:
ist das nicht herrlich arrangiert?


(Nein, das ist kein Miniaturgeschirr!)



www.kuerbis-paradies.de



Kommentare:

  1. Wunderschön! Vor allem die Farbkomposition der beiden oberen Bilder.
    Ich mag zwar den Herbst nicht, aber liebe Kürbisse und Sonnenblumen.
    Gruß von Steven

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maren,
    Wunderschöne Bilder!
    Das erste finde ich absolut gelungen.
    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  3. Das - wie ich finde - beste Rezept für eine Kürbisbowle unter:
    http://www.daskochrezept.de/rezepte/kuerbisbowle_61489.html

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Maren, wunderschöne Fotos sind auf dem Kürbismarkt entstanden.Einfach KLASSE!!!
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Maren,

    klasse Fotos sind das geworden. Ich habe mir fest vorgenommen, dieses Jahr kochtechnisch mal etwas mit Kürbis zu versuchen.

    Ich wünsche dir eine ruhige Herbstwoche

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. liebe Maren, diese bilder sind ein Gedicht, die Farben sind grandios - ich kann gar nicht wegsehen, so schön ist das. Das Fest muß ja ein Augenschmauß sein, sowas gibt es hier gar nicht, aber ich stell es mir wunderschön vor!!! Viele liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Danke Steven... das könnte sogar genau DAS Rezept vom Samstag sein... da hat nämlich auch etwas Pfirsich durchgeschmeckt :)
    ich werds mal probieren...
    Anke, ein Tipp: in der letzten "Landlust" gab es ein kleines Beiheft mit tollen Rezepten, die allesamt super sind :)

    AntwortenLöschen
  8. Maren , this sequence took out my breath .
    what wonderful compositions !!

    AntwortenLöschen
  9. Wow - Kürbisbowle! Das muss ich auch gleich ausprobieren!! Hört sich ja ausgesprochen lecker an! Und die Fotos erst.... Wunderschön! Einen Kürbis hab' ich ja noch im Garten! Alles Liebe! Eri

    AntwortenLöschen
  10. deine Kürbis Fotos sind auch Kunstwerke, wirklich sehr ansprechend !!! Ich will noch Kürbis einkochen ;-)))
    herzliche Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Prachtvolle Kürbisimpressionen - Bilder,
    echt klasse!!
    G.L.G. von Babs

    AntwortenLöschen
  12. Such beautiful compositions Maren - I love the bright orange of the pumpkins, a colour which always makes me think of mellow autumn days! I like the idea of an 'Art and Pumpkin' market. I know its early days yet but I'm looking forward to the Christmas markets too!

    Have a lovely week.

    Jeanne x

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Kürbisimpressionen. Ich habe heute ein Kürbissüppchen gekocht. War richtig lecker.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  14. Ich mag Kürbisse nur anschauen, nicht essen ;-) Um so mehr freue ich mich über diesen schönen Post ;-)
    LG mi

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin auch ganz angetan :0

    Das ist so eine Farbenpracht ;)

    Ich habe mal schnell im Netz geschaut....war auch neugierig ;))))

    Das Foto mit Erika und Kürbis in einer Reihe finde ich so toll, würde ic glatt einen großen Abzug in meiner Wohnung aufhängen.....einfach toll.
    -----------------
    Kürbisbowle mit Alkohol
    Zutaten für 10 Portionen Zubereitung

    1 mittlerer Kürbis
    1 Kg Zucker
    2 L herben Wein
    7cl Marillenlikör
    Zitronenmelisse Den Zucker mit einem Liter Wein zu Läuterzucker kochen. Den Kürbis im ersten Drittel köpfen und aushöhlen. Die Kerne und das weiche Fruchtfleisch weggeben, das feste Fruchtfleisch mit einem Parisienne-Stecher ausstechen (kleine Kugeln). Die Kürbiskugeln dann im vorbereiteten Zuckerwein bißfest blanchieren und abkühlen lassen. Den ausgehöhlten Kürbis 1cl Marillenlikör ausschwenken. Der Zuckerwein wird mit dem restlichen Wein und 6cl Marillenlikör wie für eine gewöhnliche Fruchtbowle angesetzt. Vor dem Servieren mit der Zitronenmelisse garnieren.


    Lieben Gruß
    kathy

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Maren,
    auch hier hätten wir uns fast begegnen können. Ich war allerdings am Sonntag dort. War - wie immer - sehr gelungen, und das Wetter passte ja auch. Ich habe bei WuG gerade ein Foto eingestellt, von einem Dekoteil, an dem ich nicht vorbei gehen konnte ;-).
    Der Riesen-Kürbis hat mich übrigens auch schwer beeindruckt.
    Liebe Grüße,
    Helga

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschöne Herbstdekorationen welche mir gut gefallen und ich finde es schön wenn Hauseingänge im Herbst so dekoriert werden. :)

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...