Seiten

Montag, 3. August 2009

Madonnen Lilien







..."White American" und "White Triumphator". Neben Rosen und Lavendel meine absoluten Lieblinge unter den derzeitigen Blühern. Und während ich gestern früh noch im Sonnenschein die Detailfotos machen konnte, konnte ich dann gegen Abend die Regenperlen auf den Blütenblättern auf die Speicherkarte bannen (Zwischenstopp: hier sehen wir mal, wie technisiert unsere Sprache heute geworden ist... klingt es nicht viel schöner zu sagen: auf Zelluloid zu bannen? *g)...
Die weißen Lilien sind mir die liebsten... ihr Duft ohnehin herrlich. Fast schon zu schwer für den Innenbereich, aber herrlich im Garten. Und mit ihrer Reinheit, die sie ausstrahlen, sind sie nicht von ungefähr Madonnensymbol schon seit dem Mittelalter.
Gestern saß ich über den ersten Bestellungen für Blumenzwiebeln, die im Herbst in die Erde sollen ... ich mußte überlegen, ob der Garten noch mehr Lilienduft verträgt, aber da wir sie bislang recht konzentriert in Terrassennähe haben, ist da schon noch etwas Platz für weitere Schätzchen :) Ein paar weiße in Türkenbundlilien-Form sollen es werden...

Kommentare:

  1. Dieser Duft empfängt auch bei mir zu Hause alle Besucher und natürlich uns selber jeden Tag aufs neue und es ist einfach herrlich, genau wie Du schon sagtest!!

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Fotos von einer sehr schönen Blume.Schade,daß mein Balkon einfach zu klein ist.
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Die Blume ist wunderschön.

    Liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen
  4. firs i thought that it is a pretty flower , but now , looking better , it is a very sensual one .
    sure that i liked .

    AntwortenLöschen
  5. Ui, Du hast Recht - Blumenzwiebeln für den Herbst darf ich dieses Jahr auf keinen Fall verpassen! Liebste Grüße! Eri

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...