Seiten

Freitag, 10. Juli 2009

Schmetterlingsstauden, die 2.te



Noch ein Nachtrag zum gestrigen Post... es kam die Frage, welche Stauden denn Schmetterlinge besonders lieben würden......nun, hier die Antwort (nach meinen Erfahrungen)
Allem voran natürlich der Schmetterlingsflieder, der heißt ja nicht umsonst so... das lustige an ihm ist, daß sein Duft die Tierchen irgendwie berauscht... wenn sie an den Blüten sitzen, kann man ganz nah an sie heran und sie sogar auf sie Hand nehmen, sie fliegen nicht weg :) Probierts mal aus!

Dann der Lavendel, ebenso die ganzen Salvien-Arten... ich hab hier den rotblühenden Salbei "Rosenwein" im Foto unter dem Phlox, von dem kann ich auch schon Samen abgeben, wenn wer welchen mag...? Außerdem hab ich den "Markus" im Garten (Alex lacht immer, weil die alle Namen haben...) und einige Salbeisorten, die in der Küche landen, so u.a. kriechenden Salbei und eben den normalen rotlaubigen...
Nächstes Foto: Phlox. Unkompliziert und reich blühend, ich liebe den. Die rosé-weiße Sorte auf dem Bild heißt "Europa", leider blüht sie dieses Jahr kaum, weil der Hagel viel zerstört hat... dann habe ich noch eine violette Sorte "Midnight blue", die in diesem Jahr mein absoluter Liebling ist, ihre Blüten leuchten in der Dämmerung regelrecht von innen heraus! Wunderschön... und der Duft sowieso.

Salbei Rosenwein
Weiterhin mögen Schmetterlinge Schafgarbe (gibts in tollen Terracotta- und Rot-Rosé-Tönen), Sonnenhut, (Kissen)Astern, Lupinen, Fetthenne, Taubnesseln, Blutweiderich...



(Liste wird ergänzt, wenn mir noch mehr einfällt) ... einige Versandhandel bieten übrigens direkt zusammengestellte Schmetterlingsstauden-Sortimente an...


Kommentare:

  1. Hallo liebe Maren,Dein Garten ist echt wunderschön.
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maren!
    Freudig *hüpf*
    Das werde ich mir mal gleich ausdrucken...
    Und wenn es nicht zu frech ist würde ich gerne an den Samen teilhaben?!
    Zum Tausch könnte ich Dir Samen von einer fantastischen Akelei geben...
    Nachtblau und cremeweiß gefüllt.
    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  3. Was Du alles weißt... da bin ich mal auf die nächsten Sonnentage bei uns gespannt, denn den rosé Phlox haben wir auch, auch den Sommerflieder (oder Schmetterlingsstrauch) und Lavendel... Lade schon mal die Akkus für die Kamera auf ;-)

    AntwortenLöschen
  4. zauberhafte Impressionen liebe Maren !
    herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Wer Blumensamen haben mag, schickt mir bitte gleich eine email an die Adresse, die rechts im Blog zu finden ist, dann mach ich ein Briefchen fertig... bis dann :)

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...