Seiten

Dienstag, 16. Juni 2009

Jaeger und Sammler

Klitrosen direkt vorm Haus

Guten Morgen ihr Lieben,

Nachdem ich mich ja in den letzten Tagen schon ausgiebig als Sammler diverser Schaetze geoutet habe, kam heute bei unseren Maennern der Jagdinsinkt durch. Bereits gestern wurde die Jagd vorbereitet - man(n) kaufte Angeln. Heute frueh verabredete man(n) sich um kurz nach 5 in der Kueche zu einem kurzen Kaffee, um anschliessend der Gefahr ins verschlafene Auge zu blicken und wagemutig an einem Teichrand zu sitzen, um wiederum grosses Getier fuer die Versorgung der hungrigen Maeuler daheim (also uns, Mutti und mich) zu erbeuten... (dass Jaeger eins schon um kurz nach 3 gestiefelt und gespornt in der Kueche stand, dann seinen Irrtum bemerkte und nochmal ins Bett schluepfte, sei hier nur am Rand erwaehnt).

Waehrend man sich also "herumtrieb", schliefen wir hier gemuetlich aus, kuschelten mit den Katzen und fingen an, uns Sorgen zu machen... was wenn die Zwei nun wirklich was fingen? Wir empfanden es als recht unsinnig und unnoetig, Fische zu toeten, wo man doch an jeder Ecke frischen Fisch kaufen kann. Kurz, uns taten die Tiere jetzt schon leid...

Das Ende vom Lied: die Jaeger sind nun Meister im Auswerfen der Angeln und Koeder-Baden, hatten ne Menge Spass, aber keinen Fisch. Wir sind erleichtert und geniessen jetzt die Ruhe, denn beide Jaeger sind nach ihrer Heimkehr todmuede ins Bett gefallen... Jagen ist halt anstrengend, da koennen wir Sammler und Hueter des Herdfeuers wohl nicht mitreden? Oder ;)?!

Kommentare:

  1. Liebe Maren, Bei deinem Post musste ich doch arg schmunzeln.
    Das kommt mir sooooo bekannt vor :-)
    Und mein Neid ist auch bei Dir! Seufz, Du bist ja noch in DK! Sag mal habt Ihr Eure Katzen mitgenommen??????Geht das?
    Ich hatte, halb im Spass, auch dran gedacht , aber mein Liebster hat gleich gesagt das es die Katzen nicht gerne haben zu vereisen....
    ganz liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. liebe Maren, wieder lässt du uns teilhaben an herrlichen Erlebnissen, du solltest Bücher schreiben, es ist herrlich zu lesen !!! Als wir in Norwegen waren, war meine Sonja damals 8 und sie hat die dicksten Fische geangelt, sie hat auch gelernt sie zu töten und auszunehmen, sie waren sehr lecker...später, als sie ca 12 war, hat sie mal beim Karpfen Angeln gewonnen...jetzt ist sie 25 und studiert, keine Ahnung, ob sie noch angelt ??? sie hatte einen guten Lehrmeister, der leider nicht mehr lebt, aber die Erinnerungen bleiben...
    hüte du mal schön weiter das Feuer...
    übrigens die gleichen Rosen blühen zZ in meinem Vorgarten ;-)
    herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...