Seiten

Donnerstag, 18. Juni 2009

Hangaards Have

24 000qm Traumgarten suedoestlich von Rinkoebing lagen heute vor uns! Die Entscheidung hinzufahren oder nicht, sollte wetterabhaengig fallen und wir hatten Glueck... schon in der Frueh schien die Sonne durchs Fenster.
"Hangaards Have" ist ein Privatgarten, taeglich von 10-17 Uhr geoeffnet... mit einem kleinen Cafe und persoenlicher Begruessung durch die sehr nette Gaertnerin. Die Anlage erscheint beim Durchwandern noch groesser als sie es ohnehin schon ist, durch die Aufteilung in viele kleine Gartenzimmer mit verschlungenen Pfaden und immer wieder einer Ueberraschung hinter der naechsten gruenen Wand... Rhododendren, Clematis in Huelle und Fuelle, Rosen in ebenso stattlicher Zahl, Lilien, Funkien, Hortensien, kleinen Alleen, Wasserbereichen, einem Labyrinth (Ziel erreicht in 4min!), Steinbereichen und englischem Rasen (der mich ja schon ein wenig neidisch gemacht hat). An vielen Ecken sind Baenke und kleine Tische und es wird darauf hingewiesen, dass es ausdruecklich erwuenscht ist, diese als Picknickbereich mit eigens mitgebrachten Dingen zu nutzen...

ebenfalls am Eingang begruesste uns ein Katzenpaar in schneeweiss (hier nur eine auf dem Bild, aber die zweite war das Abbild der ersten - macht also nix) ... "Hallo Besucher, magst du schmusen???"


Stellt euch bitte den Duft dazu vor! Der schwebte ueber dem gesamten Gelaende...
Alles war wirklich super gepflegt... die Gardener unter uns hier wissen, da steckt ein Riesenhaufen Arbeit hinter... ! Kompliment und Hut ab.
Ein kleines "Aber" gibt es von meiner Seite aus trotzdem: es war mir fast alles zu perfekt.

nur wenig spaeter kam Katze Nr.3.... "Hallo Besucher, ich will auch kuscheln...!!!"



herrliche Clematis, da mag man mit der Kamera am liebsten ganz reinkriechen...



Gartentour in Daenemark geplant? Hier gucken: http://www.dejligedanskehaver.dk/

Kommentare:

  1. wau, rundum alles ein Traum, einschliesslich Wetter, Katze eh und die Rosen sowieso...
    alles Liebe Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. ich nochmal, ist ja lustig, kaum kehrt man den eigenen Viechern den Rücken, schon flirtet man mit den anderen...geht mir oft so :o

    AntwortenLöschen
  3. Rosenduft-ist etwas sehr angenehmes und gern schnuppere ich auch ne`Nase voll.
    Wunderschön gesehen und abgelichtet.
    Liebe Grüße Babs

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kathrin... ja genau.. ich liebe Katzen und irgendwie hab ich das Gefuehl, die merken das.. :)

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Fotos - aber am allertollsten sind die Katzen!!! Es gibt keine schöneren, eleganteren, anmutigerenden und witzigeren Tiere auf Erden ;-) Katzen sind bestimmt gut für die Menschenseele...

    AntwortenLöschen
  6. Bin gerade auf Deinen Blog gestossen und hab' Dich verlinkt, falls es Dich nicht stört ;-)
    Wooowww, der Garten sieht ja echt Wahnsinn aus. Unvorstellbar - 24.000 m²!?! Das ist echt eine Menge Arbeit! Liebste Grüße! Eri

    AntwortenLöschen
  7. Ja, die haben einfach aus einem Stueck Feld einen Garten gemacht, sieht man toll auf dem Luftbild, das es auf ihrer HP gibt... seit 1986 sind sie am wirbeln.

    AntwortenLöschen
  8. Was für schöne Fotos. Der Garten sieht einfach zauberhaft aus. Und die Fellnasen fühlen sich dort wohl richtig wohl.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...