Seiten

Samstag, 20. Juni 2009

Anekdote fuer Babs

...und damit es kein Insider nur fuer Babs ist, noch eine Erklaerung dazu:
Es geht darum, dass man sich manchmal buchstaeblich fuer ein Foto "in den Dreck werfen" muss und wirft... und damit nicht immer auf verstaendnissevolle Blicke anderer Anwesender hoffen darf ;)
Dieses Bild zeigt den unteren Bereich einer Portalsaeule an der Vestervig Kirche. Als wir hinein wollten, wollte eine groessere Ansammlung Rentner(innen) gerade hinaus. Das dauert ja immer etwas... man erzaehlt, guckt hier, guckt da... ist ja alles auch nicht schlimm ;) Ich jedenfalls entdeckte diesen Kopf und wollte ihn ablichten, hatte nun aber das Problem, dass alle Platz machten (und das Objekt der Begierde somit verstellten), weil ich vermeintlich hinein wollte. Da mein Daenisch nicht fuer "Entschuldigung, ich moechte zu diesem Kopf da unten" reichte, entschloss ich mich, einfach zu tun... ich ging also zu Fuessen einiger Damen in die Knie und erreichte mein Ziel... (ich vermeide es inzwischen, in solchen Momenten in die Gesichter der Anwesenden zu blicken "lach)

Kommentare:

  1. Juhuhu! Genauso ist es mit unserer Motivsucherei,
    man muß in die Knie oder auf dem Bauch,noch schlimmer ist`s auf den Rücken zu liegen - aber was tut man/frau nicht alles für die Kunst.
    Hihihi!!!
    Liebe Maren, danke für Dein lustiges Anklopfen bei mir und einen angenehmen Abend!
    Herzlichst Babs

    AntwortenLöschen
  2. aber es hat sich gelohnt. Ein superschönes Foto. Da schmeisst man sich doch mal gerne hin.
    Noch mehr davon.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...