Seiten

Donnerstag, 30. April 2009

Stilblüten und Schalblüten

Im Moment plätschert hier alles ein wenig vor sich hin... meine Eltern sind längst wieder daheim an der Ostsee (schade) und pünktlich zu ihrer Abreise fing es hier an zu regnen. Das trägt zum einen dazu bei, daß sich das Tun wieder ein wenig nach drinnen verlagert und zum anderen verlangsamt es irgendwie auch das Tempo... Vorgestern habe ich es endlich geschafft, den schon vore Wochen begonnenen Sommerschal fertig zu bekommen. Und, und das ist eher selten, das Ergebnis sieht genauso aus, wie es von Beginn an geplant war. Meist fällt mir mittendrin etwas dazu ein und es wird umdisponiert... ;)
Schlimme Angewohnheit, ich weiß... aber man kann es auch positiv betrachten und es als kreativ flexibel bezeichnen ;)
Außerdem muß ich euch noch von einem weiteren Geburtstagspräsent berichten... meine ehemalige Studienkollegin Gundula hat mir aus gesammelten Stilblüten der Archäologie ein kleines Büchlein gebastelt - das Ergebnis ist herrlich geworden!
"... und mitten im Wald eine einsame Klause. Und dann kommt meist ein Ritter unhd schwingt sein Pferd."
"in Haus 2 befanden sich zwei Brunnen, in einem wurde ein Kuppelofen entdeckt"
"...eine Verletzung, die sicher tödlich gewesen wäre, wenn sie nicht überlebt worden wäre..."
usw.


Kommentare:

  1. Hallo liebe Maren,Dein Sommerschal ist wunderschön geworden.Klasse!!!
    Und das Büchlein mit den Stilblüten ist lustig. Eine gute Idee.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Viele liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wie schade, jetzt habe ich deinen Geburtstag verpasst! Ich möchte dir (sehr) verspätet ganz herzlich gratulieren! (Bei uns feiern im April auch gleich zwei Familienmitglieder: mein Mann und Ylva - ach ja, und unser Kater ;-)) Dein Sommerschal ist wunderschön! So schön verziert mit dem Spitzenband!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...