Seiten

Mittwoch, 13. Juli 2016

Dominikus Zimmermann bittet zum Tanz

2016 ist in Landsberg a.L. das Jahr des Dominikus Zimmermann, 
anläßlich seines 250.sten Todesjahres.


Zimmermanns Name ist eng verknüpft mit vielen Bauwerken des Rokoko im süddeutschen Raum. Er ist u.a. für die zum UNSECO-Welterbe gehörende Wieskirche verantwortlich.
Zunächst war er als Stuckateur tätig, später als Baumeister mit Wohnsitz in Landsberg am Lech, wo er 1716 die Bürgerrechte erwarb, ab 1734 dem Stadtrat angehörte und von 1748 bis 1753 das Amt des Bürgermeisters ausübte.

Zu den vielfältigen Veranstaltungen in Landsberg gehörte auch ein Auftritt der Gruppe "Tanz durch die Jahrhunderte" am 2.Juli.
Nachdem erst im Gespräch war, dass wir auf dem Marktplatz vor dem historischen Rathaus tanzen sollten, hatten wir das Glück (!), dass es regnete und wir den Festsaal des Hauses nutzen konnten.
Ein wunderbarer Rahmen und eine sehr angenehme Zusammenarbeit mit den Veranstaltern (einen herzlichen Dank an die Mitarbeiterinnen des Kulturbüros für die nette Betreuung)!
Wir zeigten ein kleines Programm mit Tänzen des Rokoko, zweimal ca 30 Minuten, Gassentänze und Menuette, am Schluss zwei Tänze, bei denen das Publikum mittanzen durfte (oder mußte ;) )
Schön war´s!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...