Seiten

Dienstag, 31. März 2015

Zeilitzheim 1765


Das Wochenende ist vorbei und damit auch das erste mehrtägige Event in diesem Jahr.

Zeilitzheim 1765,
eines der wenigen Host-in-Events, d.h. spielen und übernachten im selben Gebäude. Und da Zeilitzheim ein Schloßhotel und keine museale Anlage ist, kann man sich quasi frei im Gebäude und dem angrenzenden Garten bewegen, was natürlich eine ganz wunderbare Atmosphäre herstellt.
Plot des Wochenendes war, dass der Hausherr nebst Gattin Gäste empfängt. Gemütliches Beisammensein nebst Tanz, Spiel und Essen am Freitagabend. Am Samstag Frühstück und mittäglicher Jagdausflug, zwischendurch Fechtunterricht für die Herren, Diner an der großen Tafel, Colegium Politicum wiederum für die Herren und am späten Nachmittag ein kleines Theaterstück.  Souper, Tanz und Spiele am Abend. Am Sonntag Ausklang mit Frühstück und nach dem Diner dann das große Aufräumen und die Abreise....
Alles in allem ein entspanntes, wunderbares Wochenende mit einem Wiedersehen lieber Freunde und Bekannte.

Ein paar Eindrücke auf den Bildern hier, für die ich mich bei Stefan Winter und Monsieur von Pöllnitz bedanken möchte (keine eigenen Aufnahmen diesmal - Premiere! ;) )

Frühstück

Vorbereitungen zur Jagd

vor dem Jagdausflug im Hof

im Garten

abends im Salon
die große Tafel
  
und noch einmal abends im Salon





Kommentare:

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...