Seiten

Sonntag, 9. November 2014

"Eisprinzessinnen-Anglaise"; Teil 2


Und weiter gehts mit dem Nähen der ... tataaa, das Kind hat einen Namen bekommen ...  "Eisprinzessinen-Anglaise". Nicht, weil ich bei Kai und Gerda zum Tee eingeladen bin, sondern weil die Farben bei mir einfach frostige Dinge assoziieren (zumal die dazugehörigen Accessoires mit hellen Fell garniert werden).

Und ich wünsche mir jetzt schon mal einen tollen sonnigen Rauhreifmorgen für die Fotos :D

Zwischenstand: das Oberteil ist fast fertig, heute abend wird hoffentlich der Rock an seinem Platze sein. (Anm.: war er nicht :/ )


Ich habe schon mal probiert, wie gut sich die Seide auszäcken läßt und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Sie fusselt kaum und ist somit perfekt dafür.


Und damit man mal sieht, dass nicht nur die Näharbeit Handsache ist: auch das benötigte Werkzeug  (Zäckeisen / pinking tool) ist handgefertigt.

Merci! :* 



1 Kommentar:

  1. Oh! The colors are so beautiful! Your stitching is beautiful as well! I really admire anyone who can handsew so wonderfully! Can't wait to see more of this anglaise!
    Blessings!
    Gina

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...