Seiten

Donnerstag, 11. September 2014

zwischendurch

Aktuell steht hier alles im Zeichen der Vorbereitungen für das 350jährige Jubiläum Schloß Nymphenburgs am Freitag, weshalb die diesjährige Jagd- und Kutschengala am vergangenen Sonntag in Schleißheim auch eigentlich nur so eine kleine Ablenkung mit Picknick zwischendurch war. 
Motto: klein, aber fein. Und immer eine schöne Gelegenheit, Freunde zu treffen.


Ich habe mich trotz Sonnenschein für den Redingote entschieden, 
weils einfach zum Thema paßte.


Und sind die Boskette nicht herrlich?
Großes Lob an die Gärtner in Schleißheim - auch ohne bevorstehende Veranstaltung sieht der Garten wirklich immer toll aus!






Traurig allerdings, dass wieder zu viel karnevaleskes Pseudobarock in quietschbunten Polyesterkleidern unterwegs war und sich als "historisch" verkaufte....   da ist in meinen Augen wirklich der Veranstalter gefragt, aber das ist ein altbekanntes leidiges Thema und steht auf einem anderen Blatt....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...