Seiten

Freitag, 22. November 2013

und weiter geht´s ....


Schoko - Mandel - Biscotti

Wie der Name schon andeutet, diese Knusperteilchen werden zweimal gebacken, also mit den Vorbereitungen schon einen Tag eher starten, sonst werden sie nicht rechtzeitig fertig.
Sie sind zwar recht einfach, brauchen aber eben Zeit.

Zunächst  2 Eiweiße in einer Schüssel steif schlagen und dann  75g feinen Zucker unterheben. Anschließend 110g gesiebtes Mehl und 1 EL Kakao dazu geben. Alles nicht zu stark verrühren, sonst wirds zäh,
die Masse ist eh klebrig genug ;) - diese nun zu einer dicken Rolle formen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C für 25min backen. Rausnehmen, abkühlen lassen und mit Folie umwickelt über nacht ruhen lassen.

Weiter geht´s dann am Folgetag: die Rolle in dünne Scheiben schneiden. Der Rand ist recht hart, also ein scharfes Brotmesser oder ein elektrisches Messer benutzen. 
Die Scheiben dann nochmal bei 150°C für 20min backen und dann auf einem Gitter abkühlen lassen.
Fertig. 

Die Biscotti sind nicht ganz so süß, eher brot-artig, und schmecken herrlich nussig.

Kommentare:

  1. Mhh... das hört sich gut an. Nächste Woche geht die Bäckerei los. LG Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Wow,das hört sich ja gut an und sieht auch sehr gut aus !!!

    AntwortenLöschen
  3. Maren, und wieviel Mandeln??? Oder kann ich nicht lesen, lach...
    LG, Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt, die fehlen im Rezept *sorry* - ich hab eine Tüte genommen - das dürften so ca 220g gewesen sein

      Löschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...