Seiten

Samstag, 14. September 2013

Zubehör und Resteverwertung


Noch ein paar Accessoires zum blauen Kleid....

Die Schute ist ein umgearbeiteter Strohsonnenschirm, den ich mal bei H&M für 50cent gekauft habe und der seitdem auf seine Verarbeitung wartet.  Das Papierstroh war ziemlich instabil, weshalb ich, nachdem ich die Unterseite mit hellem Stoff gefüttert habe, nochmal eine Schicht Power Tex zum leichten Versteifen draufgepinselt habe. Das Seidenband ist jetzt hinten im Nacken locker verknotet bzw verschleift und kann auch unterm Kinn gebunden werden. Für meinen ersten Versuch auf Schutenterrain bin ich recht zufrieden damit.
Das Reticule für die üblichen Anachronismen des Alltags ist ein einfaches gefüttertes Beutelchen mit Kordelzug und Stickerei auf der Vorderseite.

1 Kommentar:

  1. Hallo Maren,deine Resteverwertung ist toll geworden!!!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...