Seiten

Samstag, 22. Juni 2013

Handsewing is bliss?


Ich hab´s getan.
Nur eine weitere und sehr einfache Chemise, aber (worum ich mich bislang doch ziemlich gedrückt habe) komplett handgenäht. Ohne maschinengenähte Schummelnaht, weder  beim Säumen noch sonstwo - Madame Singer wurde komplett ignoriert.
Da das Ganze aus altem und recht grobem Leinen ist, gings sogar recht flott von der Hand.
Und da alles Kappnähte sind, gibt es keine rechte oder linke Seite - es ist sozusagen eine Wendechemise, wozu auch immer das gut sein mag - das war nur so eine Idee, die beim Zuschneiden kam. Außerdem sind die Nähte dann schön flach.
Trotzdem wirds wohl in Zukunft weiterhin eine Mischung aus beidem werden - zum einen, weil bei mehreren festen Stofflagen übereinander einfach mal schnell die Finger weh tun, zum anderen, weil ich mir einbilde, dass Maschinennähte doch fester sind.
Aber ich muß zugeben, es hat Spaß gemacht, so schön entspannt vor sich hinzusticheln...


Kommentare:

  1. I like the idea of a reversible chemise... did you flat-fell the seams? Not sure I understand your method or perhaps the google-translator is not doing a good job here. Ack.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. yes, i think flat-fell seam is the english translation

      Löschen
  2. Die meisten Originale haben wohl auch alle Kappnähte. Hat weniger mit dem Wenden zu tun sondern mit der Belastbarkeit, auch beim Waschen und so. Nix drückt (da flach), nix franst beim Schrubben auf dem Waschbrett, und es gibt doppelt so viele Nähe, um Zugbelastungen bei Bewegungen Stand zu halten. :-)

    Respekt jedenfalls! Bei so relativ unsichtbaren Kleidungsstücken vergeht mit die Motivation, komplett per Hand zu nähen, immer recht schnell. Haste toll gemacht! Und mal wieder schön fotografiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach da bin ich wohl quasi blind in die richtige Richtung galoppiert; das die Nähte unterm Korsett schön flach sind, fand ich auch und ich finds toll, dass es bei Kappnähten eben keine "unsaubere" Rückseite gibt,

      Löschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...