Seiten

Mittwoch, 5. Juni 2013

fertig!


So, dreieinhalb Tage habe ich nun von morgens bis abends auf der Couch gehockt und vor mich hingestichelt ... tataaa, und nun hab ich sie fertig; meine neue "Unterwäsche".

Nachdem die alte Schnürbrust eigentlich nur ein Provisorium sein sollte (das jetzt immerhin fast ein Jahr getragen wurde), war es Zeit für etwas Neues.
Etwas, das richtig paßt, gut sitzt und bequem ist (ach ja, und gut aussieht). Da ich noch einen ausreichenden Stoffrest vom Pet-en-lair hatte und ich das Design sehr mag, bot sich das an .... und ja, ich bin grad sehr happy damit :)

Kommentare:

  1. Die ist wunderschön geworden! Sieht sehr stabil aus mit den Tunneln. Die könnte man auch super mit Bluse und Jeans tragen. Einzige Kleinigkeit: Eigentlich gehören die Dinger spiralgeschnürt. Dazu müssten die Ösen aber auf beiden Seiten versetzt sein - also geht es jetzt gar nicht mehr anders. Aber das kriegen ja auch nur wenige zu Gesicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das hat mich auch geärgert, als es schon zu spät war... ich war so im "das-muß-fertig-werden-Wahn", da hab ich die Löcher parallel und nicht versetzt reingehauen und dann beim Schnüren gemerkt, dass es sich (natürlich!) verzeiht :(

      Löschen
  2. Die Schnürbrust sieht sehr schön aus. Ich finde die Spiralschnürung sowieso immer unpraktisch. nach meiner ersten Schnürbrust mit Spiralschnürung, habe ich mir noch eine mit Turnschuhschnürung gemacht, weil mich die Spiralschnürung zur Weißglut gebracht hat. Mir fehlte dafür einfach die Ankleidedame, die mir immer hilft, während ich nur müde dastehe und lächle.

    Ich denke sowieso, dass sich ja irgendwann mal eine der Damen auch umentschieden haben muss, sonst hätten die Korsetts ja viel länger Spiralschnürung gehabt. Leider war das wohl erst im späten Empire.

    Liebe Grüße!
    Thalia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es mag Einbildung sein, aber ich finde "Turnschuh" sitzt irgendwie auch besser?

      Löschen
    2. Ja, finde ich auch. kein Wunder, dass es die Spiralen abgelöst hat. Der Fortschritt war wohl unaufhaltsam.

      Löschen
  3. Was für ein wundervoller Blog, warum habe ich den nicht schon eher entdeckt?
    Ich werde nun öfter bei dir vorbeischauen.

    Kiebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...