Seiten

Samstag, 18. Mai 2013

Publikation


Vor ein paar Jahren war ich für eine Weile auf Bornholm und in Kopenhagen beschäftigt, um in den dortigen Museumsarchiven  einige Grabinventare des 2.-4.Jhs zu zeichnen  (viele schöne Erinnerungen!!!!).
Vor drei Jahren sind diese nun im Rahmen der dazugehörigen Arbeit erschienen und jetzt habe auch ich es endlich geschafft, mir diesen umfangreichen Band zu zu legen.

Ich habe die meisten Abbildungen damals mit einer sehr feinen Strichstärke von 0,13 im M 1:1 gezeichnet, was ein wenig heikel sein kann, wenn die Sachen im Druck noch stark verkleinert werden. Ich war also sehr gespannt, aber sie sind toll geworden.
Es macht Freude, so etwas in den Händen zu halten.

Und ich freue mich, im Vorwort erwähnt zu werden -Zeichner rutschen nämlich auch gern mal unter "ferner liefen" in den Anhang.



Abb. v.o.n.u.:
Vorwort - Fibel - Titel des Buches - Glasperlenketten
Halsringe - Fibel - Halsringe - Glasperlenketten

Kommentare:

  1. sehr schöne Zeichnungen!!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  2. Wow, du hast meinen tiefsten Respekt! Ich bin von deinen Arbeiten immer wieder fasziniert und schau gern hier vorbei. Ach ja, Bornholm steht ganz oben auf meiner Urlaubswunschliste *träum*

    Liebe Grüße und ein schönes Pfingstfest
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt hinfahren :) Zum Wohnen empfehle ich dir den Nordosten der Insel; man kommt eh überall schnell hin und die Ecke ist etwas ruhiger.

      Löschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...