Seiten

Samstag, 5. Januar 2013

Näh-Helfer

Wann immer man in historischem Kostüm unterwegs ist, kommt früher oder später die Frage nach der Herkunft desselben. "Hast du das allein genäht?"
Und der Ehrlichkeit halber folgt nun ein längst fälliges Outing: nein, meine beiden Kobolde helfen mir.


Zunächst ist da die Auswahl des Stoffes. Es muß probegelegen, die Reißfestigkeit geprüft und alles nochmal gründlich überdacht werden.


Nach Auswahl der Materialien kommt es auf das richtige Werkzeug an - das wichtigste: eine gute Schneiderschere und stabiles Maßband.


Gut gebügelt ist halb genäht. 
Dafür empfiehlt es sich, das Bügelbrett gründlich vorzuwärmen oder gegebenenfalls den Stoff schon mal von Hand ähm Pfote in Falten zu legen.


Das Nähen selbst ist dann eher langweilig ... man sitzt halt so daneben rum - wird mit der Hand genäht, bietet es sich an, sich bequem heran zu kuscheln und ein kleines Nickerchen zu halten...

Nach getaner Arbeit darf dann richtig geschlafen werden - aber nicht vergessen, immer den Stecker ziehen!


Kommentare:

  1. Hihi, na, bei der Unterstützung kann ja nichts mehr schiefgehen ;o))
    Süß, die beiden Schneidergesellen!

    Lieben Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. *lach* mit solch charmanten und einsatzfreudigen Kobolden macht das Nähen sicher doppelt viel Spaß.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. *lach* Na DAS sind doch mal wirklich brave Nähhelfer!!! :-) Und so hübsche noch dazu!!!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  4. Oooooh ja, das kenne ich :)Ich hab ja auch so ein Helferlein hier. Einfach süß, deine 2!

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Fotos!
    Miau! Nun ist das Geheimnis gelüftet: feline Nähgesellen! Und zwei prächtige Exemplare noch dazu :)
    Und die stehen in guter Tradition, verrät uns u.a. bereits Beatrix Potter im Schneider von Gloucester einiges über dessen Kater Simpkin in der Nähstube!
    Und ja, wie könnte es anders sein, auch an meinem Nähtisch sitzen zwei Katzen und wachen über die Stiche :)

    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ist der Kobold schön.
    Wenn du Lust hast, dann schau einfach mal auf meinem Blog nach Henry und Penelope. Zwei BKH Katzen, die meine Sohn gehören.
    Deine Ohrringe sind sehr schön. Gefallen mir.
    Habe mich auf deinem Blog eintragen.
    LG Eva

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...