Seiten

Sonntag, 25. November 2012

Herbstmenü


Mein Schatz hatte Geburtstag und das gab uns gestern eine willkommene Gelegenheit, Freunde zu einem herbstlichen Abendessen einzuladen...

Also wurde Omas "gutes Geschirr" aus dem Schrank geholt, die Gläser poliert und noch schnell der Efeu vorm Haus zu Dekozwecken geräubert.
Und da das Meiste nicht nach Anleitung gekocht wurde, gibts hier und heut mal nur die Menüfolge
ohne Rezepte (wer Fragen hat, fragt bitte einfach):

*Salat mit warmem Ziegenkäse*
Feldsalat und Rucola mit Orangenspalten, mit Honig überbackene Ziegenkäsetaler und geröstete Pinienkerne

*Reh aus heimischem Wald an Kartoffelgratin*
Rehragout mit Waldpilzen, Kartoffelgratin und kross angebratene Rehfiletmedaillons, dazu Birne mit Preiselbeerkompott

*Vanille-Eis mit Apfel-Ingwer-Kompott*
Vanilleeis auf Schokospiegel mit warmen Apfel-Ingwer-Kompott und einer Orangenhippe (die aus dem vorletzten Post)

dazu ein trockener Rotwein - ich fands köstlich!

Kommentare:

  1. Köstlich ist gar kein Ausdruck - es war göttlich! Vielen Dank für diese fotografische Erinnerung an einen ganz tollen Abend. Von dem Essen werden wir noch lange schwärmen, und wie wunderschön deine Tischdeko war, kann man hier nur erahnen. Es war ein gemütlicher Abend - schade, dass er so schnell vorbei ging....

    AntwortenLöschen
  2. fein! fein! fein! ich muss sicher nicht betonen, dass mir das Wasser im Munde zusammenlief, obwohl ich gerade beim Espresso mein Mittagessen "nachklingen" lasse ... DEIN Menü hätte ich auch genossen .... meine volle Bewunderung (aber-, die hast Du ohnehin in ALLEM, was Du tust oder machst ... nein -, l e b s t !!! Ursa

    AntwortenLöschen
  3. Da möchte man doch gern eine von deinen lieben Katzen sein, schnurrend von einem Schoß zum anderen springen und die besten Leckerbissen von der Gabel wegfangen :-)

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...