Seiten

Sonntag, 19. August 2012

Jäckchen, die zweite


So ist der aktuelle Stand der Dinge...
Nachdem ich den gestrigen Tag schön im Schatten des Sonnenschirms im Garten meditativ die Nadel geschwungen habe, kam heute wieder vermehrt das Maschinchen zum Einsatz. Für "draußen" ist es grad eh zu warm.

Was noch fehlt:
die Rüschen natürlich; auch die Unterkonstruktion vom Stecker ist noch nicht auf Maß gebracht. Wenn das fertig ist, wird der Rock genäht - der ist auf dem Bild erstmal nur schnell hindrapiert, um zu zeigen, woraufs letztendlich hinausläuft ;)

Kommentare:

  1. Welch wunderschöne Robe !! Klasse!!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr interessant aus, nähst du für dich dieses Kleid? Wann und wo trägt man soetwas außergewöhnliches? Lg viel Spass noch beim Handarbeiten...<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ( Tochter von Annely)

      Löschen
    2. Ja, ich nähe sowas grundsätzlich nur für mich, weil ich da mit der Paßform am besten hinkomme - wenn man die zu-benähende Person nicht dabei hat, ist das, zumindest für mich, schwierig.
      Getragen werden soll dieses Ensemble zur Historischen Jagd- und Kutschengala Anfang September in Schleißheim http://www.jagd-kutschen-gala.de/ oder eben dann später bei anderen historischen Events/Picknicks etc.
      Manchmal ziehe ich das aber auch einfach nur nach Lust und Laune zum privaten spaziergehen in Parks an :) ich hab da kein Problem, wenn die Leute komisch gucken ;)

      Löschen
    3. P.S. der link ist besser: http://www.schloesser-schleissheim.com/sgc-parks/hofgarten/aktuelles.html

      Löschen
  3. oh ganz toll mir gefällt der Stoff sehr gut++++

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...