Seiten

Freitag, 20. Januar 2012

Aufforderung zum Tanz

Ächz... diese Woche ist wirklich anstrengend ;)

Und "Tanz durch die Jahrhunderte" gilt im wortwörtlichen Sinne... am Dienstag gab es die Tanzstunde fürs 19. Jahrhundert mit Polka bzw Galopp  (jaaa, zugegeben, nicht so 100% meines, aber "muß man ja auch mal gemacht haben" *g) und Gassentanz,
gestern dann zwei Stunden Renaissancetanz,
heute stelle ich leider fest, dass man nicht einfach so, ohne es am nächsten Tag zu merken, von ganz flachen Tanzschuhen auf Schuhe mit leichtem Absatz wechseln kann.
Tja und morgen? Morgen müssen die Füße (und vor allem die Waden) wieder fit sein und dürfen in einen Wochenendworkshop "Contratänze des Rokoko" starten...


Ganz passend dazu gibts auch einen neuen Anhänger im Shop...


..und, wer möchte?

Kommentare:

  1. Das klingt wirklich anstrengend, aber auch interessant! Ich finde Polkatanzen übrigens lustig! :o)
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na da wünsche ich dir viel Spaß, liebe Grüße von Kathrin

      Löschen
  2. Hallo, um diesen Tanzkurs beneide ich dich sehr. Mit historischen Tänzen wurde ich zu meiner Schulzeit angefixt.Leider habe ich aber nie wieder so einen Kurs wiederentdecken können.Schön, dass sich da was getan hat. Hihi, dann genieß mal den Muskelkater! Bin schon gespannt, was ihr noch tanzt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sybil... guck doch mal in den Early Dance Kalender (link in meiner Sidebar, einfach das Bild mit dem tanzenden Scherenschnittpaar anklicken) - vielleicht findest du dort etwas in deiner Nähe?

      Löschen
  3. Liebe Maren, war schön, mit dir zu tanzen! Aber ganz schön heftig, wie viel du auf einmal lernst - da wäre ich auch fertig.

    Ich hätte ja gut Lust, bei uns in der Gegend mal einen kleinen 1780/1805-Ball oder so was zu machen. Einige meiner Freunde würden so eine Erfahrung gern mal machen, hätten aber nicht die Motivation für richtiges Living History als Dauerhobby. Da könnten wir auch mal unser neues Tanzwissen anwenden. Aber so was zu organisieren, würde ich mir nicht zutrauen...

    Vielleicht interessiert dich übrigens der hier:
    http://www.barocktanz.com/austen-ball.html

    Mich nicht so sehr, weil die dort anscheinend eher frühe Walzer tanzen. Das trau ich mir nicht zu. Aber du hast ja jetzt schon mehr Tanzerfahrung. :-)

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...