Seiten

Dienstag, 30. August 2011

August-Allerlei


Nur ein paar Schnappschüsse aus den letzten Tagen ...
nachdem es nun draußen nicht mehr so unangenehm heiß ist, macht das Gartenarbeiten tagsüber wieder Spaß und wird in vollen Zügen genossen. Derzeit entsteht eine Minipergola hinter der Sitzfläche, an welcher eine Glyzinie ihr Unwesen treiben soll. Die Gute wächst nämlich schon in einem Topf und erwürgt grad alles, was um sie herum steht - die sind da ja recht rigoros.
Ansonsten ist eine Menge Kleinkram entstanden - schon vieles für den Weihnachts-Shop, auch eine Kette mit Halbedelsteinen und Koralle, die allerdings gegen Ende der Woche ein Geburtstagsgeschenk werden soll (die Trennung wird schwerfallen), der Dackel (das graue Tier unten links) ist nur ein Scherz und geht nicht in Serie, aber irgendwie mag ich ihn. Ich hatte die Anleitung gefunden und mich auch exakt daran gehalten, finde aber, es ist eher eine Kreuzung aus Lamm und Esel geworden... ;)


Donnerstag, 25. August 2011

Duftwicken u.a.


Die Duftwicken blühen ... und sie machen ihrem Namen alle Ehre. Sogar in der Vase kann man sie auf einige Entfernung wahrnehmen, ohne dass es aber zuviel oder störend wirkt.
Fast hätte ich in diesem Jahr nicht mehr daran geglaubt, denn zweimal sind mir die Pflänzchen (ich säe direkt an Ort und Stelle aus) vom Hagel komplett zerstört worden und diese wurden wirklich spät ausgebracht, aber in den letzten 2-3 Wochen haben sie einen ordentlichen Wachstumsschub hingelegt und so kann ich wohl hoffentlich doch noch die Samen ernten.
Auch die Rosen sind toll im Moment... allen voran Lovely Green, Pastella und Chippendale, alle voller mit Blüten als zur ersten!
Unten ein kleiner Gartenblick von heute früh um 9Uhr; alles war noch ganz nass vom nächtlichen Regen, die Sonne schien schon und die Gartenkatze macht ihr morgendliches Yoga-Programm in bzw auf unserem Steinkreis :)

Ich verabschiede mich, wenn auch früh, schon mal ins Wochenende...  Noch zwei kleine Hinweise: gestern habe ich schon mal die ersten Samentütchen verpackt und werde sie nun in den Shop einstellen ... in den nächsten Tagen  folgt dann dort auch noch mehr, die weißen Nigella brauchen noch ein wenig - eine Portion ist derzeit trotzdem schon zu haben, auch Lupinen, Akelei natürlich und der helle Lavendel sind schon soweit. Außerdem läuft noch diese Woche bis Ende August die 2für1-Aktion im SALE (siehe sidebar).

Mittwoch, 24. August 2011

Sweets for my sweet...


...sugar for my honey...

Jaaaa, aus den Weiten des www erreichte mich vor ein paar Tagen ein Päckchen mit einer Süßwarenbestellung - ich bin ganz verrückt nach diesen kleinen Veilchenlakritzpastillen, die ich im Handel noch nirgends gefunden habe (außer vielleicht als Bestandteil von Lakritz-Mischungen, von denen ich dann wiederum mehr als die Hälfte nicht mag).
Ein Versuch, der mal mitbestellt wurde, waren die "Wiener Mandeln" ... laut Etikett "französisch dragiert" - warum heißen die dann "Wiener"?
Na egal - lecker waren sie. Und ich schreibe "waren", weil es sie bereits nicht mehr gibt ;))
Also ihr Süßen, liebe Grüße in einen weiteren hochsommerlichen Tag!

Montag, 22. August 2011

Farbwechsel


Nein, noch nicht der in den Zimmern - der im Garten.
Denn trotz hochsommerlicher Temperaturen halten so langsam aber sicher die Herbsttöne Einzug. Wir haben sogar schon ein paar Gänse gesehen und gehört, die bereits das Fliegen in V-Formation übten.
Vor allem die Rosen scheinen Gefallen an diesen Tagen zu finden und legen bei mir noch einmal kräftig los - was in den letzten Regenwochen noch eher kümmerte, ist jetzt von Knospen und Blüten übersät... meine Himbeeren tragen plötzlich ein zweites Mal (?!) und täglich füllen neue Brombeeren den Tiefkühler und warten auf ihre Verarbeitung zur Konfitüre...
passend dazu summen auf den Feldern in der Umgebung Tag und Nacht die Erntefahrzeuge...
es ist so ein richtiger August eben.

Samstag, 20. August 2011

geschafft


So, da bin ich wieder ... Teil 1 ist geschafft, die neuen Fenster sind drin und ich find´s toll. Auch wenn ich damit gerechnet hatte, ist es doch immer wieder interessant, wie sehr ein neuer Vorhang, Sofaüberwurf oder eben neue Fensterrahmen die Raumwirkung verändern. Vorher waren da dunkle Holzrahmen, die jetzigen sind weiß und wir haben gefühlte 50qm mehr Raum im Haus.
Und wenn man schon mal dabei ist, kann man auch gleich weiter machen - die Wände brauchen eh mal wieder einen neuen Anstrich (das ist der Nachteil, wenn man mit einem Ofen zuheizt - es rußt halt doch) und bei der Gelegenheit kann man auch die Deko gleich mal wieder um- und aussortieren und auch das Wohnzimmer bekommt ein neues Kleid... ich freu mich schon wieder darauf, dem Mitarbeiter der Farbenabteilung des Baumarktes zu erklären, was genau ich mir da vorstelle...

Freitag, 12. August 2011


Nein, ich verabschiede mich (leider) nicht in den Urlaub... eher in die Arbeit; wir werden nämlich in den nächsten Tagen (Wochen?) hier bei uns im Haus komplett die Fenster erneuern. Und da ich keine Baustellenfotos posten möchte und nicht weiß, zu wieviel anderen schöneren Dingen ich in der Zwischenzeit kommen werde, gibts eben eine kurze Blog-Pause...
also, gehabt euch wohl und bis ganz bald!
XOXO

Dienstag, 9. August 2011

Hibiskussalz von "RockTheKitchen!"



Wenn ein Foodblog "Rock the kitchen!" heißt, dann kann man doch gar nicht anders als mitrocken, oder?
Jedenfalls ist dieser hier >>klick<< eine ganz heiße Empfehlung und besonders die Idee, Salz und Hibiskusblüten zu mischen, fand ich sowohl optisch als auch geschmacklich grandios und für eine schnelle Umsetzung mehr als geeignet. Das Ergebnis seht ihr im Bild - das Salz hat eine leicht säuerliche Note durch die Blüten, die ich eh noch im Vorratsregal hatte, und hält in der Realität absolut, was es auf den Bildern verspricht :)

Montag, 8. August 2011

Honey-Lemon-Cheesecake

Und heute das Rezept vom Wochenendkuchen; ein Cheesecake mit einer frischen Zitronennote und einem Hauch Zimt:


Für den Boden 225g Mehl mit 1 Prise Salz, 2 TL Zucker und 150g weicher Butter krümelig mischen und dann wenig kaltes Wasser zugeben, bis der Teig geschmeidg ist. Die Teigkugel in Folie wickeln und eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Zwischenzeitlich den Ofen schon mal auf 200° vorheizen und die Füllung zubereiten: insgesamt 375g Quark und Frischkäse gemischt mit 6 EL Honig, 3 Eiern, 1/2 TL Zimt und Saft und geriebener Schale einer Zitrone verrühren.
Mit dem Teig eine Springform (ca 23cm Dm) auskleiden, an den Rändern hochziehen und im Ofen für 15min blindbacken. Dann die Erbsen oder was auch immer ihr zum blindbacken nehmt, entfernen und nochmal 5min backen lassen. Der Teig soll fest, aber nicht braun sein. Dann auf 180° herunterschalten und die Füllung auf den Boden gießen. 30min Backen, auskühlen lassen. Wer mag, bestreut den fertigen Kuchen mit einer feinen Schicht Lavendelzucker. Gekühlt servieren.

Freitag, 5. August 2011

Wochenendsträußchen*


*was eigentlich Unsinn ist, denn ich hab ja nicht nur am Wochenende gern Blumen im Haus

Diese hab ich grad bunt zusammengewürfelt:
Rosen sind aus dem Discounter, der Rest aus dem Garten... Miniastern, Lavendel, Schleierkraut, Nigella, Brombeeren, eine Hortensienblüte... und alles hinein in die Sauciere.
Für solche Sträuße verwende ich übrigens immer Steckschaum, das hält dann einfach besser die Form und man kann zwischendurch auch mal leicht etwas austauschen.
Also, schönes Wochenende!

Donnerstag, 4. August 2011

Sie blüht!


Nachdem ich beim letzten Mal vor der vermeintlichen "Novalis" stand, dachte ich ja noch "Och nö."
Heute blüht die richtige und ich sage: "Wow!" Eine wirklich ganz tolle und sehr ungewöhnliche Farbe, ich bin ganz begeistert!

Kräuter habe heut früh auch geschnitten und gebündelt...
...ob der schwarze Fellball dabei nun eine Hilfe oder eher kontraproduktiv gewesen ist, überlasse ich Eurer Phantasie ;)


ShopNews August


wie gehabt, es ist Monatsanfang...

Da ich in letzter Zeit relativ viel auf Bestellung und für private Dinge gearbeitet habe, gibts nur ein paar Kleinigkeiten neu im Shop...
ein paar neue Ohrringe natürlich,
Charms - diverse Marienmotive sind dabei und es gibt >>hier<<  auch ein Set mit antikem Andachtsbuch von 1939 und Charm;
>>hier<< eine textile Liebeserklärung,
neue Tags in groß und klein und aus Platzgründen wandern gleich noch einige der großformatigen älteren Charms in den SALE...

Kleines August-Bonbon für BlogleserInnen:
bis einschließlich 14.8.2011 portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands bei Einkäufen ab 8,- Euro.
Dazu bitte beim Kauf als kurze Notiz Euren blogger-Namen angeben und dass ihr hier mitlest.

Dienstag, 2. August 2011

Lilientraum


Die großen Lilien blühen ... und duften traumhaft! Gerade jetzt bei Sonnenschein.
Und auch der Schneefelberich, welcher zugegeben leicht auch zur Plage werden kann, wenn man ihn nicht konsequent im Zaum hält, nickt mit seinen filigranen Blütenstengel in den Beeten.
Und wann blüht die Lenzrose?
Klar, im August, wann auch sonst?!