Seiten

Montag, 19. Dezember 2011

Weihnachtscountdown



Auch wenn wir in diesem Jahr beschlossen haben, es ganz ruhig und gemütlich zu zweit mit den Katern zu verbringen, rennt die Zeit irgendwie trotzdem grad sehr...
Bestellungen bearbeiten und Päckchen packen, Kundenanfragen (nein, sorry, ich schaffe es jetzt leider nicht mehr, noch vor Weihnachten 5 Paar Armstulpen zu stricken und diese dann rechtzeitig zu verschicken *g), die eigenen Geschenke schön verhüllen (das macht mir immer Riesenspaß!) und versenden, bei der Gelegenheit gleich noch ein paar Briefschulden mit erledigen (was leider nicht immer geklappt hat), ..  endgültig entscheiden, was denn nun am 24. abends  auf die Teller kommt (es tendiert zu Reh, welches schon in der Kühltruhe bibbert)...
und irgendwie ist es der fehlenden Weihnachtsmotivation ohnhin geschuldet, dass ich 2011 nicht einen einzigen Weihnachtsmarkt besucht habe!
Mitte Dezember erst einmal Glühwein gekocht zu haben, ist auch eher selten, aber daran werden wir heute schon mal arbeiten, denn erstens ist es heute schon recht kalt gewesen und zweitens stehen ein Glühweinlikör und ein Schlehenglühwein zur Auswahl... klingt doch gut, oder?

Kommentare:

  1. Ach das hört sich so nach mir an liebe Maren!
    Nur stricke ich nicht undnähe auch derzeit nicht, komme gerade so mit der Bügewäsche nach... heuer ist so vieles anders!
    Wo ist der Zauber der Vorweihnachtszeit geblieben? Wer hat ihn versteckt?
    Ich schaffe es gerade so am Abend unsere Kerzen an zu zünden... muß aufpassen, daß ich dann nicht einschlaf...
    Die Welt besteht für mich nur noch aus Hektik und ich mitten drin.

    Ich werde heuer viele vernachlässigen, aber wer mich kennt, versteht das sicher... Weihnachtspost in letzter Minute ist auch nicht mein Ding... vielleicht wird es nächstes Jahr etwas besser.
    Laßt Euch den Glühwein ( welchen Ihr auch immer wählt ) schmecken.
    Einen ruhigen Abend wünscht Euch die Antje

    AntwortenLöschen
  2. Was immer ihr auch tut - macht es euch schön! Und wenn es mit Hilfe von Glühwein ist ;-)....
    Ich suche - genau wie Antje - auch den Zauber der Vorweihnachtszeit, und in diesem Jahr hat er sich besonders gut versteckt. Gestern Abend kam durch den Schnee (und durch euren Besuch) endlich mal ein bisschen Stimmung auf, und nun freue ich mich einfach auf den Heiligabend und danach auf einen ruhigen Januar.
    Wir sehen uns in 2012, Maren!
    Liebe Grüße, Helga

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt sehr lecker und Dein Blog ist eine Wohlfühloase. Maunz! :-)

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...