Seiten

Montag, 10. Oktober 2011

Winterquartier


Ja, auch mein Rosmarin darf nun ins Haus...  besser jetzt als später, dann ist die Umstellung nicht so groß.
Ich experimentiere ja seit Jahren mit diesen Pflänzchen herum. Draußen ist mir bisher jeder im Winter eingegangen, ob mit Winterschutz oder ohne, dicke Laubschicht drumrum, Vlies, das volle Programm... alles einmal ausprobiert, immer erfolglos. Auch als extrem frostfest gezüchtete Sorten waren im Frühjahr hinüber.
Nachdem ich nun im letzten Winter die kriechende Variante gut auf dem Küchenfensterbrett durchgebracht habe, hoffe ich dass es mit diesem hier genauso gut klappt...
Kennt ihr Sissinghurst, bzw wart ihr schon dort? Und erinnert ihr euch an den herrlichen Rosmarinbusch, der an den Stufen zum Turm steht?
DAS wär mein Traum!
...nun ja, ich arbeite daran...
;)

Kommentare:

  1. DAnn wünsche ich Dir ganz viel Glück mit Deinem Rosmarin - Ich hatte zwar schonmal Glück, dass es einer draussen geschafft hatte - warum auch immer, denn den 2. Winter an der gleichen Stelle hat er dann nicht mehr gepackt. Ich werde es dieses Jahr mit meinen Hochstämmen auch versuchen. Ich hatte sie ganz vernachlässigt im Sommer im Baumarkt für einen Spotpreis bekommen, in den Gemüsegarten gepflanzt und ihnen gut zugeredet - nun sein es wunderschöne Exemplare geworden - zu schade, ujm zu erfrieren.
    Hab einen schönen kreativen Tag
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  2. Oh.... bin ich froh, dass Du mich daran erinnerst! Meine Küchenkräuter müssen auch noch ins Winterquartier gebracht werden....
    Eine wunderschöne Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. hallo Maren, ich habe Glück, meiner steht so geschützt an der Hauswand, dass er seit 6 Jahren gut draussen überwintert, allerdings wird es bei uns glaube ich auch nicht soooo kalt wie in bayern. Jedenfalls berlebt er es. Im haus habe ich leider nicht genug Platz. Liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maren, mein Rosmarin kommt ins kühle Treppenhaus, da ist der Unterschied nicht so wild. Er darf noch draußen bleiben, bis es noch kälter wird. Ein paar Grad Frost kann er ja ab.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  5. Hello Maren

    I adore Rosemary! It is one of my most favourite herbs. I love the fragrance and add a few sprigs to bouquets when I am cutting flowers for the cottage.

    Hope you are well and enjoying these warm 'Autumn' days!

    Jeanne
    x

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...