Seiten

Sonntag, 2. Oktober 2011

Kunst im Gut


Kennt ihr das - eigentlich ist die Veranstaltung ganz schön, aber irgendetwas fehlt.... was dieses "Irgendetwas" heute in Scheyern war, kann ich gar nicht mit Bestimmtheit sagen, aber dass es war, steht fest.
Super Wetter, schöne weitläufige Anlage (gar nicht direkt das Kloster, wie ich ursprünglich annahm, sondern ein Gut am Ortsrand, welches wohl zu ihm gehört), interessante Aussteller - ein wenig mehr Kunst hätte "Kunst im Gut" vertragen und weniger Kommerz vielleicht. Nichtsdestotrotz gab es vor allem im Bereich Grafik wirklich Tolles zu begutachten - leider von mir undokumentiert, da überall Hinweise "nicht fotografieren" angebracht waren oder mündlich ausgesprochen wurden; nicht nur in den Galerieräumen, auch bei vielen Verkaufsständen. Vielleicht war es ja das, was mein Fotografinnenherz ein wenig knickte... Schön war die Skulpturenwiese, erinnerte sie mich doch an den Skulpturenpark Katzow in meiner Heimat und überhaupt war der Markt ein wenig wie Klempenow (liebe Grüße an die Nordlichter!)...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...