Seiten

Donnerstag, 25. August 2011

Duftwicken u.a.


Die Duftwicken blühen ... und sie machen ihrem Namen alle Ehre. Sogar in der Vase kann man sie auf einige Entfernung wahrnehmen, ohne dass es aber zuviel oder störend wirkt.
Fast hätte ich in diesem Jahr nicht mehr daran geglaubt, denn zweimal sind mir die Pflänzchen (ich säe direkt an Ort und Stelle aus) vom Hagel komplett zerstört worden und diese wurden wirklich spät ausgebracht, aber in den letzten 2-3 Wochen haben sie einen ordentlichen Wachstumsschub hingelegt und so kann ich wohl hoffentlich doch noch die Samen ernten.
Auch die Rosen sind toll im Moment... allen voran Lovely Green, Pastella und Chippendale, alle voller mit Blüten als zur ersten!
Unten ein kleiner Gartenblick von heute früh um 9Uhr; alles war noch ganz nass vom nächtlichen Regen, die Sonne schien schon und die Gartenkatze macht ihr morgendliches Yoga-Programm in bzw auf unserem Steinkreis :)

Ich verabschiede mich, wenn auch früh, schon mal ins Wochenende...  Noch zwei kleine Hinweise: gestern habe ich schon mal die ersten Samentütchen verpackt und werde sie nun in den Shop einstellen ... in den nächsten Tagen  folgt dann dort auch noch mehr, die weißen Nigella brauchen noch ein wenig - eine Portion ist derzeit trotzdem schon zu haben, auch Lupinen, Akelei natürlich und der helle Lavendel sind schon soweit. Außerdem läuft noch diese Woche bis Ende August die 2für1-Aktion im SALE (siehe sidebar).

Kommentare:

  1. Wunderschön sind Deine Bilder! Auch bei uns hat's letzte Nacht geregnet. Morgen soll es heftige Gewitter geben, und dann wird sich wohl der Sommer 2011 verabschieden...
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Duftwicken!!! Nach dem Lesen Deines Posts bin ich gleich rausgegangen und habe mir auch welche reingeholt, sie riechen herrlich...und das nasse Wetter scheint ihnen wirklich zu gefallen. Liebe Grüsse, Elena

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...