Seiten

Freitag, 13. Mai 2011

Pastella

Das Blogland atmet auf - Blogger rührt sich wieder :)
Na, wer hatte kurzfristig unter Entzugserscheinungen zu leiden in den letzten zwei Tagen?  Also bei mir hielt es sich in Grenzen, da ich grad ganz gut beschäftigt bin seit der W&G-Publikation... ABER: das hier muss ich unbedingt zeigen:
als erste in meinem Rosengarten hat sich die Pastella (Nostalgie Rosen von Tantau) dazu entschlossen, ihre Blüten zu öffnen und ich bin hin und weg. Wunderschöne cremefarbene Schalen mit apricot Innenleben... da sie ein Neuzugang ist, bin ich sehr gespannt, wie sich ihre Blüten im Laufe der Zeit noch weiter entwickeln werden.  Im Moment kann ich nur sagen, sie ist wunderschön und auch der Duft ist toll... leicht und nicht zu aufdringlich, genau richtig.

Kommentare:

  1. Das ist wirklich eine Schönheit - bei un zeigen sich leider noch keine Blüten - wir hängen scheinbar immer 2 Wochen hinterher.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder! Ich freue mich, dass ich wieder mit der Bloggerwelt verbunden bin!
    Ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Unsere Rosen sind noch nicht so weit. Tja, die Bloggerwelt hatte uns alle abgehängt. Ich habe gesehen, dass auch diverse Posts im Netwana verschwunden sind. Das ist dann ärgerlich. Ich konnte nur nicht rein, und da ich auch noch einiges zu tun hatte, war es nicht wirklich schlimm.
    Lieben Gruß
    Ursel

    AntwortenLöschen
  4. Als Nicht-Bloggerin habe ich gar nicht mitbekommen, dass es Probleme gab :-). Nun scheint ja alles wieder zu laufen, und ich kann deine schöne Rose gebührend bewundern. Sie ist wirklich toll - kaum zu glauben, wie sie sich im Aufblühen verändert. Ein bisschen Regen wäre gut, dann würden sich vielleicht auch meine Schönheiten langsam öffnen....
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende - arbeite nicht so viel :-).
    Liebe Grüße,
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Maren,die Rose ist eine richtige Schönheit! Schade,daß ich in diesem Jahr dein Garten nicht bewundern kann.
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe gestern auch einen herrlichen Rosengarten besucht,leider wirkt sich die Trockenheit sehr negativ auf die Blüten aus, aber der Duft....nicht zu beschreiben.
    Herzlichst Anett

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...