Seiten

Dienstag, 31. August 2010

fertig!


Heute seht ihr, welche der Ideen in den letzten zwei Tagen
umgesetzt wurde...
ein breiter Gürtel aus einem ganz wunderbaren Stoff, ein graues Leinen (55%)-Baumwoll-Gemisch. Ein herrlicher Griff und eine tolle gecrashte Struktur!
Und ein wenig Resteverwertung in Form einer passenden Stoffkette gabs obendrein.

Regnet´s bei Euch eigentlich auch immernoch?

Montag, 30. August 2010

neue Charms


Nachdem ich am Wochenende außer den im Vorfeld schon genannten Schätzen auch noch um eine Handvoll Glasscheibchen reicher geworden bin, konnte ich nun nach doch recht langer Pause  wieder einmal ein paar Charms löten... ach, mir schwirren schon wieder so viele Ideen im Kopf herum, hört ihr, wie´s brummt?
;)
Euch einen guten Start in die neue Woche (unsere letzte vorm Urlaub *freu)!

Sonntag, 29. August 2010

"Zwei-Stunden-Tag"


Gestern war ein "Zwei-Stunden-Tag".
Ihr wißt nicht, was das ist? Ich bis gestern auch nicht.
Das ist eine "Erfindung" von meinem Schatz, die er ohne mein Wissen oder Ahnen von langer Hand geplant hat. Seit einer ganzen Weile schon sammelt er heimlich auf dem Dachboden der Garage (ein Ort, den ich tatsächlich noch nie betreten habe, weil mich Motorradteile eher weniger interessieren *g) kleine und größere Fundstücke, von denen er weiß, daß sie mein Herz höher schlagen lassen. Und gestern war es nun soweit. Nach dem Frühstück erfolgte die Ansage, daß ich alle zwei Stunden (vorrausgesetzt natürlich, ich wäre "artig"), etwas davon bekäme... das ist nicht wie Weihnachten, das ist um Längen besser! :)
Den Anfang machte die grüne antike Ofenkachel, weiter gings mit schönen Steinen (ich sammle immer mal wieder hübsche Exemplare und lege sie im Garten ins Kiesbeet), einer tollen Gießkanne, einem Emailletopf  mit Henkel und Schneppe (ohne Abb.) und die Krönung war eine Holztruhe/-kiste, deren Abbildung ich nachreiche (die steht schon wieder auf dem Dachboden, weil sie noch minimal aufgemöbelt bzw gereinigt werden muß).
So gab es den ganzen Tag über immer wieder eine kleine Überraschung!
Ganz nebenbei ist dann noch der Flurschrank gepinselt worden, was damit endete, daß Kater Robin ein paar weiße Pfötchen hatte...

Und das kommt dabei heraus, wenn man (fast) immer "eins für den Shop - eins für mich" produziert: jede Menge Klunker  *g

Freitag, 27. August 2010

Regenwetter, Bäume pflanzen und Shop-News


Und was macht man, wenn es draußen windig ist und regnet? Man machts sichs drinnen gemütlich, genau!
Ich hab die Zeit genutzt, meinen Shop mal ein wenig durch zu sortieren. Ein paar Sachen im Sale-Bereich noch einmal zu reduzieren, andere Artikel wie z.Bsp. die Blumensamen heraus zu nehmen, das "Schaufenster" auf "herbstlich" umdekorieren und außerdem gibt es nun bereits wieder die Kategorie "Weihnachtliches", wo auch schon ein paar Artikel eingestellt sind (Tags und Karten).
Und seht mal da ganz oben auf dem Foto - meine Hortensie, die eigentlich violett blüht, ist in diesem Jahr farblich weder Fisch noch Fleisch, aber irgendwie auch ganz hübsch, oder? Hat so einen blassen - morbiden Charme ;)




Außerdem gibt es hier eine tolle BaumpflanzAktion.
Ich habe mich für eine Buche entschieden, weil es in meiner Heimat herrliche Buchenwälder gibt...
Macht doch auch mit!


Mein Blog hat eine Buche geplanzt.

neue Schätze


Die zweite Runde des Shabby-Wanderpakets, von dem ich vor ein paar Wochen schon einmal berichtet hatte, ist eingeläutet und auch dieses mal möchte ich meine neuen Tausch-Schätze hier präsentieren:
ein neues Zuhause gefunden haben
ein Velkommen-Schild von "Kerstins Dekozauber", welches jetzt unsere Eingangstür schmückt, ein & von der "Kleinen Piratenbraut" und eine sehr süße Tasche von "Meine rosarote Seite".
Schön, nicht?

Donnerstag, 26. August 2010

Pizza, Pizza


Heute mal etwas eigentlich ganz schnödes... ein Pizza-Beitrag.
Normalerweise bin ich kein Pizza-Esser. Ich hab da immer irgendwie immer viel Teig (oft nicht knusprig), wenig Belag und wenig liebevolle Zubereitung vor Augen.
Letzten Montag allerdings hatten wir lieben Besuch (Einen Gruß an dieser Stelle an Dich, Arno.) und der liebt Pizza, also bekam er Pizza... und weil noch Restzutaten da waren, gabs gestern gleich die nächste ;)
Und hier meine Zutaten für den Teig:
500g Mehl, 1TL Salz,
250ml warmes Wasser, worin ein Würfel Hefe und etwas Zucker aufgelöst werden
100ml Olivenöl.
Den Teig eine gute Stunde gehen lassen, dann ausrollen und belegen. In unserem Fall mit Tomate, Peperonisalami, Mais, Schinken, Artischockenherzen, Oliven, frischen Champignons und Käse natürlich.
Und was soll ich sagen? Die schmeckte sogar mir ;)


Montag, 23. August 2010

wieder was gefunden


Auch wenn es diesmal wirklich schwierig war, etwas Schönes auf dem Flohmarkt zu finden - etwas durfte doch mit.
Ein wirkliches Schnäppchen  war die unten im Bild zu sehende große Decke, eine wunderschöne Häkelarbeit... für ganze 4,-! Da möchte man fast ein schlechtes Gewissen bekommen, weil das für diese Arbeit viel zu wenig ist, aber ich tröste mich damit, indem ich mir sage, daß sie dafür hier ein Zuhause gefunden,hat, in dem man sie schätzt ;)
Ein paar kleinere Häkeldeckchen waren auch wieder dabei und die obligatorischen Glasschütten, von denen man ja bekanntlich nie genug haben kann ;). Die findet man auf den Märkten auch immer seltener, habe ich den Eindruck?
Ein Stempelrondell durfte mit, für den wir dann noch einen Fuß basteln müssen (die Verkäuferin fragte uns anschließend, was bzw wofür das eigentlich sei...?); ein Setzkasten, der natürlich noch aufgemotzt wird und diese herrliche Postkarte... ich finde das Motiv toll.
Ach ja, eingenommen haben wir auch ein bißchen was. Ich habe neben viel Deko-Kleinkram auch ein paar von meinen Ohrringen und Ketten verkauft, aber Armstulpen gehen bei 30°C anscheinend nicht ganz so gut ;)
Wir (und 90% der anderen) hatten unseren Stand in der prallen Sonne und waren doch recht froh, daß um 15.00 der Startschuß zum Abbauen fiel...



Samstag, 21. August 2010

Wochenende


Zunächst ein paar Worte in eigener Sache: ich habe ein wenig in meinen Stempeln herumsortiert und werde in der nächsten Zeit immer mal was  zum tauschen oder abgeben auf die eben eingerichtete "Flohmarkt"seite stellen... einfach mal da oben ^ unter dem Header anklicken.
***

So wie es aussieht, kehrt ja an diesem WE der Sommer zurück... und das gleich wieder mit über 30°C! Und ich dachte immer, wir befinden uns in der gemäßigten Klimazone... ?
Den kommenden Sonntag wollen wir nutzen, um unsere Flohmarktverkaufsaktion erneut in Angriff zu nehmen - drückt mal die Daumen, daß sich unsere Urlaubskasse dadurch noch etwas füllt.  Ich werde ein paar Dinge aus dem Shop mitnehmen und die separat präsentieren, bin mir aber noch unsicher, ob das so eine gute Idee ist. Schließlich will ich dafür auch einen bestimmten Preis erzielen und die Artikel nicht verschenken - nunja, einen Versuch ist es wert. Bei anderen Dingen sagt man ja eher: egal, Hauptsache weg... Ich habe z.Bsp. erst nach dem Durchsehen meiner CDs gewußt, daß ich sooo viele FengShui-CDs besitze (und eigentlich seit Jahren keine davon mehr gehört habe)... also, Stück 1,- und gut.

Die heutigen Fotos zeigen meine zweite Lavendelblüte aus diesem Jahr.  Es ist mir geglückt, nocheinmal so eine dunkelblaue Hidcote Blue zu ergattern, die letzte ist mir ja leider im vergangenen Winter erfroren.
Drinnen dürfen ein paar Hortensienrispen das Zimmer schmücken und sich dabei von den zarten Blüten der Japananemone begleiten lassen. Letztere neigt zum wuchern und wer Ableger haben mag, der möge sich bei mir melden.



Und noch ein Gruß von Kater Robin, der sagt, daß der Ofen doch glatt umkippen würde, wenn er ihn nicht festhielte.
Guter Junge.
:)


P.S. um eventuelle Mißverständnisse aus dem letzten Post aus dem Wege zu räumen: nicht "marenshus" wird geschlossen, sondern der separate "Zeitreise"-Blog... siehe Kommentare zum letzten Post :)
hier werdet ihr mich nicht los *g

Mittwoch, 18. August 2010

immer wieder Dienstags...

copyright: 2007 TM Productions Limited


...läuft derzeit eine der besten TV-Historienserien, die ich kenne. Die erste Staffel "The Tudors" auf  arte.tv , noch bis 31. 08, immer zwei Folgen pro Dienstag.
Die Besetzung ist toll (Henry ist im Film wesentlich attraktiver als auf den historischen Darstellungen *g), die Kostüme großartig - ich möchte einmal über Nacht im Archiv eingeschlossen sein ;), das Ganze spannend wie ein Krimi erzählt...
Momentan dreht sich alles um Henry und seine Verbindung zu Anne Boleyn, wobei ich auch gleich noch einen Literaturtipp dranhängen möchte: die Biographie Annes von Jeanne Marcel Bruller. Schon etwas älter, aus der Mitte der 1980ger, aber sehr lesenswert.
Und wer den Süden Englands besucht, sollte es unbedingt besuchen: Hever Castle aus dem 13. Jh.! Ich habe es vor ein paar Jahren gesehen und es ist toll! Anne Boleyn verbrachte hier einen großen Teil ihrer Kindheit und man kann sowohl Schloß als auch die herrlichen Gartenanlagen besichtigen. Ich mag das immer sehr, wenn man in Filmen Orte sieht, an denen man selbst schon gewesen ist :)

Infos zu Hever u.a. hier

Dienstag, 17. August 2010

Limelight


Hier kommen schon die nächsten Shop-News (man merkt, es regnet und das Arbeiten im Garten hält sich somit in Grenzen *g) in Form neuer Armstulpen (s.u., zur Zeit haben es mir die Ajourmuster angetan) und  die Vorstellung einer meiner Hortensien. Bei vielen von euch habe ich ja schon die Annabelle mit ihren Riesenblütenrispen gesehen - aber da gibts noch mehr ;)
Diese hier heißt Limelight und blüht anfangs weiß und dann leicht grünlich, womit sie das perfekte Pendant zu meiner Lovely Green Rose bildet.  Sie verträgt kräftige Rückschnitte, blüht am einjährigen Holz, und das sehr üppig und lang, was ich besonders sympathisch finde...
Die Blüten lassen sich toll trocknen, wobei sie einen hellbraunen Ton annehmen, und man kann sie auch zu hübschen Kränzen verarbeiten.


Montag, 16. August 2010

neue Ketten



Shop-News:
ein paar romantisch-verspielte neue Ketten sind heute auf Schmetterlings- und Libellenflügeln in den Shop geflattert...
Außerdem vor ein paar Tagen schon diese Brettchenborte  (Länge 1,80m), die als Gürtel, Besatz oder was auch immer Verwendung finden kann...



Sonntag, 15. August 2010

Flohmarktfunde


Nachdem wir nun die letzten Sonntage immer irgendwie beschäftigt waren, blieb bislang wenig Zeit, die stattfindenden Flohmärkte zu durchstöbern... Auch heute lief  alles anders als geplant. Der Plan vom Freitagabend lautete: wir sehen morgen früh mal, ob es regnet und dann entscheiden wir, ob wir fahren und verkaufen oder nicht.
Dummerweise regnete es nicht. Nachdem wir um 5:30 den Wecker nicht mehr ignorieren konnten und fast 45min im Bett liegend überlegten, ob wir aufstehen sollten oder nicht und uns dabei immer gegenseitig die Entscheidungsgewalt zuschoben, beschlossen wir, es wäre nun eh spät und somit könnten wir auch gleich liegenbleiben.
Die Zustimmung bezüglich dieses Entschlusses fiel dann erstaunlich schnell ;)
Als wir ein paar Stunden später aufsteh-wach waren, regnete es dann tatsächlich und wir hatten nunmehr allen Grund, uns gegenseitig auf die Schulter zu klopfen und unsere Entscheidung gutheißen zu dürfen.
Zum Gucken (und shoppen) sind wir dann heute mittag allerdings doch gefahren und es hatten sich wohl viele fürs Liegenbleiben entschieden, denn der Markt war leer wie lange nicht. Kaum Besucher, kaum Anbieter und so waren wir in Rekordzeit wieder am Auto. Aber wir haben trotzdem etwas gefunden: schönes, nagelneues Leinen (Tischtuch und Kissen) aus den 1950gern und eine kleine Glasschütte (kann man ja nie genug haben) sowie eine total kitschige, aber süße shabby-Gießkanne für ... tataa!... 50cent!

Samstag, 14. August 2010


Happy Birthday,
alles alles Liebe und ein dickes Küßchen von uns, Mutti!

Donnerstag, 12. August 2010

Kornblume


Ist das nicht eine tolle Farbe?
Es gibt Kornblumen nämlich nicht nur in blau. Da ich sie recht spät ausgesät habe, blühen sie bei mir erst jetzt und das in diesem wunderschönen dunkelrot. Damit passen sie perfekt zu dem roten Laub des Purpurglöckchens, der schwarzroten Blasenspiere "Diabolo" und dem kriechenden Günsel.
ღ.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.ღ

Mittwoch, 11. August 2010

Aktion "Zelt-räuchern"


Ehrlich, wer Nachbarn wie uns hat, der braucht kein Fernsehen ;)
Nachdem gestern ein sonniger Tag war, haben wir nocheinmal schnell das Mittelalter-Zelt im Garten aufgebaut, um es durchtrocknen zu lassen. Es wird ja vermutlich in dieser Saison nicht mehr gebraucht und feucht eingemottet fangen die immer so schnell an zu schimmeln.
Das Ausräuchern mit harzigem Holz macht zum einen noch mal richtig trocken und zum anderen dichtet es das Material von innen zusätzlich ab (nur falls sich jemand wundert... *g).

Montag, 9. August 2010

Wochenende bei den Kelten


Gut ein Jahrtausend liegt zwischen den Kelten und uns mit unserer Wikingerdarstellung, trotzdem wurden wir eingeladen und sind dieser Einladung auch gerne gefolgt... zum Keltenfest nach Auernheim. Vermutlich auch unser letztes Lager in dieser Saison. Die Gruppe Cernunnos Celtoi baut hier eine Keltenschanze auf und seit drei Jahren findet dort auch das "Zeitreise"-Fest  am ersten Sommerferienwochenende statt.
Wir hatten ziemliches Pech mit dem Wetter, immer wieder kräftige und zum Teil recht ausdauernde Regengüsse, da bleiben dann auch die großen Besucherströme aus, aber durch nette "Mitlagernde" wird das ja immer gut ausgeglichen und so war es ein fröhliches "Mittelaltercamping" ;)
Da so ziemlich alle anwesend waren, die uns von den Gruppen bei unserer Hochzeit unterstützt hatten, wir es aber irgendwie verpaßt hatten, ein Gruppenfoto auf die Beine zu stellen, konnten wir das hier nun noch nachholen.
Tata, das ist es:


Und was so ein richtiger Keltenhund ist, der trinkt natürlich standesgemäß aus dem Horn.


So, und wir müssen jetzt erstmal sehen, daß wir das Zelt wieder trocken bekommen... gut, daß man den Platz im Garten hat!

Mittwoch, 4. August 2010

Frühstückstipp


Ganz schnell zum nachmachen und superlecker,
ich habs mal in einem Frühstücksbuffet einer dänischen Jugendherberge entdeckt und "rekonstruiert".
Einfach Sesam in der Pfanne rösten, Haferflocken und braunen Zucker dazu geben, solange bis der Zucker caramellisiert ist, dann abkühlen lassen und zerbröseln.  Ich mach mir immer gleich ein ganzes Glas voll, dann muß man nicht jeden Morgen am Herd stehen und das hält sich ja ein Weilchen... bzw auch wieder nicht, weil´s so gut schmeckt *g
Total lecker auf Naturjoghurt.

Dienstag, 3. August 2010

Lilienweiß


Ich war grad Rasenmähen und hab dabei festgestellt, daß ich es irgendwie geschafft habe, daß der gesamte Garten dieser Tage komplett nach meinen weißen Lilien duftet. Nicht zu stark, genau richtig ... herrlich :)
Was duftet bei euch zur Zeit?