Seiten

Donnerstag, 18. November 2010

Du sollst doch schlafen!


Mein Garten wird gerade um etwa einen halben Meter an einer Längsseite größer.

Wir haben bzw bald hatten an zwei Seiten eine Thujenhecke, von der wir eine bereits vor zwei Jahren entfernt haben. Sie ist breit, stinkt beim Schneiden und wenn die Sonne darauf scheint und außerdem nistet kein einziger Vogel darin. Mal ganz zu schweigen davon, daß in unmittelbarer Umgebung auch nichts wachsen mag, weil der Boden versauert.
Bereits das Entfernen der ersten Seite brachte soviel Licht und Luft in den Garten, daß feststand, die zweite Seite kommt auch weg. Eben das soll nun innerhalb der nächsten Tage geschehen.
Nun mußte mein Schatz natürlich äußerste Vorsicht walten lassen, da ich am hinteren Ende meine Kompostecke habe und dort ein großer Laubhaufen aufgeschichtet ist - für unseren Igel. Nun, die Hecke schwand, der Laubhaufen ward nicht angerührt... und heute pfriemeln wir etwa 4m neben dem Haufen den Igel aus der Hecke! Allerdings ist es noch viel zu warm für Winterschlaf und so ist der kleine Kerl ziemlich munter... (und bevor sich jemand sorgt: er ist gut genährt und sollte problemlos über den Winter kommen)
Jetzt hat er ein Alternativquartier aus einem halben, unter dem Brombeerbusch liegenden Blumenkübel bekommen. Mal sehen, ob´s ihm da gefällt.

Kommentare:

  1. Was für ein niedliches Kerlchen :-)) Alles Gute kleiner Igel :-))

    AntwortenLöschen
  2. ich lege ja schon seit jahren und seeehr liebvoll regelrechte igel-laubhaufenburganlagen in meinem gärtchen an, doch irgendwie will keiner einziehen… ich sage nur: großstadt… pffft…
    deinem kleinen niedlichen monsterchen wünsche ich alles gute für die winterzeit, dazu für dich die allerliebsten grüße, bernadette.

    AntwortenLöschen
  3. Oh I do hope he gets some sleep this winter, such an adorable little soul x

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maren,

    was für ein schnuffiges Kerlchen habt ihr denn in eurem Garten zu Gast. Wir hatten 2007 im großen Garten (haben wir leider nicht mehr) auch einen Riesenlaubhaufen aufgeschichtet und einen Winterschlafgast. Der hat sich immer die Äpfel zusammengesucht, die noch unter den Bäumen lagen, bei acht alten Apfelbäumen hatte er reichlich.

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. wir haben auch son Igelhotel, da schläft jedes Jahr einer...Igel sind so süß !!! aber vorsicht, die haben Flöhe. Liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Maren,der Kleine ist so süß!!! Er wird sich sicher wohl fühlen in seinem neuen Quartier.
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich ein putziger kleiner "Rollmops", der es sichter über den Winter schaffen wird. Ein schönes WOE wünscht Luzia.

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...