Seiten

Dienstag, 12. Oktober 2010

Schloßpark Schleißheim


Gleich bei uns um die Ecke liegt diese wunderbare barocke Gartenanlage und wenn man unter der Woche und wenn möglich auch noch am Vormittag dorthin fährt, kann man wie ich am letzten Donnerstag das Glück haben und nur ein paar vereinzelten Spaziergängern begegnen - ganz anders am Wochenende! 
Der Schloßpark ist weitgehend in seiner ursprünglichen Form erhalten und wurde nicht, wie zahlreiche andere Gärten, im Laufe des 19. Jahrhunderts in einen Landschaftspark nach Englischem Vorbild umgewandelt. Neben den Herrenhäuser Gärten gilt der Schleißheimer Park als einzig noch in seiner ursprünglichen Grundstruktur bestehender Barockgarten Deutschlands, wobei seine architektonische Dekoration heute allerdings zum größten Teil verloren ist.
Der große Hofgarten wurde von Dominique Girard, einem Schüler André Le Nôtres, entworfen, die Grundstruktur des Areals geht auf Enrico Zuccalli zurück. Die Anlage besteht aus mehreren einzelnen Abschnitten: mit Broderiebeeten, die saisonal immer wieder neu bepflanzt werden, gestaltete Parterre vor und hinter dem Neuen Schloss, der Mittelachse  des Gartens mit dem Kanal vom Ende des 18.Jhs  und den seitlich gelegenen Bosketten, sowie der Lustheimer Insel und einem südlich gelegenen Landschaftsbereich. 
 
Derzeit finden übrigens noch bis zum 13. des Monats die Dreharbeiten für die Neuverfilmung der "Drei Musketiere" hier und in anderen Münchner Schlössern statt (Constantin Film, u.a. mit Milla Jovovich und Orlando Bloom)...
 
Durchblick vom Kanalweg auf die lindenbepflanzten Boskette


Schloß Lustheim


für die historischen Bankrepliken können Patenschaften übernommen werden

Kommentare:

  1. Es schaut so romantisch aus. Ich liebe solche Bauten.
    Liebe Maren, ich habe mich sehr über Deinen Kommentar gefreut. Jedes liebe Wort hilft so sehr, denn es ist sehr schwer, ohne unseren süßen Sascha zu sein.

    Ganz herzliche Grüße, Gela

    AntwortenLöschen
  2. sehr schön liebe Maren, interessant und hübsch anzusehen, träum, ganz liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. ja auch ich liebe solche Anlagen und Bauten.
    Sehr schön!!!
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe noch nie einen Barockgarten gesehen, wie du schriebst, die meisten sind ja umgestaltet worden. Ein Grund, da mal hin zu fahren! Vielleicht im Frühling? Danke für den Tipp!
    Grüßle
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Fotos, auch im Herbst ist der Schloßpark wunderschön und auch die Schlösser sind immer einen Ausflug wert. Hey, hättest mich ja glatt besuchen können :-) Ich wohn doch in Schleißheim :-)
    LG Britta

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...