Seiten

Dienstag, 21. September 2010

Abelines Gaard


Zwischen Hvide Sande und Nymindegab liegt  fjordseitig der Strandvogthof Abelines Gaard.
Ein typisch daenischer Vierseithof, der in der zweiten Haelfte des 19. Jhs an der Stelle eines aelteren Vorgaengerbaues errichtet wurde und nun zu besichtigen ist (ebenfalls Teil der Ringk.-Skjern-Gruppe).
Zwei Fluegel sind Stall und Scheune (jetzt Ausstellungsraeume), der Rest kompletter Wohnfluegel mit Gesindestuben, Maegdekammer, Kuechen und Kammern, Alltags- und feiner Stube, etc., 
es gibt ein Cafe und natuerlich den (sehr verfuehrerischen) Museumsshop.
Alle Raeume sind sehr liebevoll eingerichtet und es scheint, als waere die Zeit dort eingefroren.


Kommentare:

  1. Tolle Bilder!! Postkartenmotive.. echt super! :-)
    LG, Sole

    AntwortenLöschen
  2. und wieder so tolle Bilder !!!
    Ich wünsche euch eine sichere, unbeschwerliche Heimfahrt !!! herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. I love these kinds of places Maren and your collages reflect the atmosphere so well.

    Jeanne
    x

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...