Seiten

Sonntag, 26. September 2010

50jähriges

Nachdem ich untröstlich bin, weil ich mich in einem  Zeitungsartikel verlesen hatte und eine "Beatles-Hommage" zum 50sten BandgründungsJubiläum nicht, wie ich dachte, heute abend sondern bereits gestern stattfand (oder vielleicht ja auch nicht - open air bei strömendem Regen ist ja immer fraglich?)... ich diese jedenfalls verpaßt habe *schnief* hier nun eben "meine" Beatles Hommage...


Hier fing alles an: nachdem sie 1960 Hamburgs Große Freiheit erprobt haben, erobern die Beatles, hier noch mit Pete Best am Schlagzeug, schnell die Clubs in Liverpool.

Nur 5 Jahre später
Ein herrliches Bild: als Königin Elizabeth die Beatles 1965 im Buckingham Palace mit dem britischen Verdienstorden MBE auszeichnet, haben die Bobbies draußen vor den Toren allerhand zu tun, um die weiblichen Fans im Zaum zu halten.
***
Ich erinnere mich noch gut daran, daß ich damals zur Einschulung ein Lesezeichen für meine Deutschfibel dabei hatte... mit den vier Pilzköpfen drauf, ich kannte deren Geburtstage auswendig und die Liedtexte in einem sehr eigenwilligen Englisch ;) auch... jedenfalls war es ein Kulturschock für mich, feststellen zu müssen, daß meine Mitschüler keine Ahnung von dieser Materie hatten. Für mich stand damals augenblicklich fest: Schule ist doof und die haben hier ja alle keine Ahnung :D


alle Fotos © Hulton Archive/Getty Images

Kommentare:

  1. Yeah yeah yeah! Das waren noch Zeiten. Meine Freundin war ganz hin und weg, sie besaß sogar einen (40 cm hohen) Paul zum Aufpusten! Ich war nicht ganz so begeistert damals, aber immerhin war "Revolver" meine allererste Schallplatte!
    Grüßle
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  2. The Beatles... Yeah! Ich hab auch die Apple-Doppel-CD! Die könnte ich eigentlich mal wieder hören! Das sind richtig schöne Gute-Laune-Songs!

    Das du den Open-Air-Termin verpasst hast, ist ja wirklich schade... könnte glatt mir passiert sein! *g*

    Danke für die Teilnahme an meiner Verlosung und für die Verlinkung! :)

    *hihi* Ich seh den weissen Lavendel auch schon darin wachsen! *g*

    GLG Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ohja,daß war noch Musik!!! Handgemacht und nach 50 Jahren höre wir sie noch gern.Es ist die Musik,die uns schon so viele Jahre begleitet.
    Wir haben uns sehr über die Hommage gefreut. Klasse!!!
    Viele Grüsse von Thilo und Sabine

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...