Seiten

Donnerstag, 26. August 2010

Pizza, Pizza


Heute mal etwas eigentlich ganz schnödes... ein Pizza-Beitrag.
Normalerweise bin ich kein Pizza-Esser. Ich hab da immer irgendwie immer viel Teig (oft nicht knusprig), wenig Belag und wenig liebevolle Zubereitung vor Augen.
Letzten Montag allerdings hatten wir lieben Besuch (Einen Gruß an dieser Stelle an Dich, Arno.) und der liebt Pizza, also bekam er Pizza... und weil noch Restzutaten da waren, gabs gestern gleich die nächste ;)
Und hier meine Zutaten für den Teig:
500g Mehl, 1TL Salz,
250ml warmes Wasser, worin ein Würfel Hefe und etwas Zucker aufgelöst werden
100ml Olivenöl.
Den Teig eine gute Stunde gehen lassen, dann ausrollen und belegen. In unserem Fall mit Tomate, Peperonisalami, Mais, Schinken, Artischockenherzen, Oliven, frischen Champignons und Käse natürlich.
Und was soll ich sagen? Die schmeckte sogar mir ;)


Kommentare:

  1. Liebe Maren,die Pizza sieht richtig lecker aus!!!
    Ich mag die fertig gekauften auch nicht.
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. wow Maren, die Pizza sieht SOOOO lecker aus, die will er jetzt bestimmt immer haben ;-)
    liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Sieht auf jeden Fall super lecker aus..ich habe auch eine Lieblingspizza, was ganz Untypisches als Belag, aber super lecker! Das müsste ich dann auch mal einstellen, immerhin gibt es sie heut abend zum italienischen "Good Bye Summer" Dinner... :)

    Dir ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  4. Mach´doch Deine Pizza mal auf dem Grill, da wird sie total knusprig: http://www.pizza-experten.de/de/Zutaten-und-Naehrwerte/Rezepte/Pizza-vom-Grill.html Guten Appetit!

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...