Seiten

Donnerstag, 15. Juli 2010

Küchendienst u.a.


Unsere Festvorbereitungen gehen in die letzte Phase und wir sind alle kräftig am routieren...
In diesem Moment ist Alex schon auf dem Gelände, um mit dem Aufbau der Zelte zu beginnen. Erste Saucen sind gekocht und warten in großen Gläsern auf ihren Einsatz, seit Montag ist unsere Waschküche ein riesiges Lebensmittellager.
Meinen dawandaShop betreue ich zwar weiter, habe ihn aber sicherheitshalber bis Montag mit einer Abwesenheitsmeldung versehen - man kann ja nie wissen.
Pssst, hört ihr das? Genau - die Nähmaschine ruft. Ich habe eine neue Sportart für mich entdeckt: das last-minute-sewing. Das wird seit Jahrzehnten  professionell u.a. im Vorfeld von Pret-a-porter-Schauen oder Theaterpremieren ausgeübt und hält nun immer mehr auch Einzug in den privaten Bereich. Als Sportgeräte braucht man eine Nähmaschine, im Notfall und für die Ausübung im kleinen Bereich tut es auch die handliche und transportable Nähnadel...

Als "give away" heute eines der Rezepte, die am Samstag bei uns als Beilage zum Braten zum Einsatz kommen:
Salse von Weichseln
(Sauerkirschsauce)
Kirschen entsteinen und durch den Fleischwolf drehen, mit Saft aufkochen und mit Honig, Nelken, Zimt und schwarzem Pfeffer durchziehen und köcheln lassen. Mit Semmelbröseln eindicken.
Hält sich noch heiß in Gläser gefüllt gut eine Woche und ist sehr lecker und schön fruchtig.

Liebe Grüße!

1 Kommentar:

  1. Liebe Maren..
    ich wüsnche euch schon mal ein tolles Wochenende
    und drücke die daumen, daß auch das Wetter mitspielt.

    Herzlichen Dank für das tolle Rezept, ich werrde es gerne lam ausprobieren...hört sich so richtig lecker fruchtig an.

    Viele liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...