Seiten

Montag, 26. Juli 2010

formschön


Heute mal ein Eintrag über schöne Dinge mit schönen Formen, die ich mir momentan immer wieder gern ansehe...
Die blauen Glasobjekte auf den oberen Bildern sind unsere Hochzeitsgeschenke von den Mittelaltergruppen, die uns beim Fest am 17. unterstützt hatten... Repliken eines fränkischen Rüsselbechers (der heißt wirklich so!) und der geriffelten Kanne. Ich mag Gläser, fand sie schon während des Studiums hochinteressant, spätestens als Anfang der 90er bei Ausgrabungen in Stralsund und später auch in Greifswald Fragmente eines bemalten Trinkglases aus dem Mittelalter gefunden wurden und ich diese zeichnen durfte, war das Interesse geweckt.
Und diese Repliken sind wunderbar gearbeitet, ganz filigran, dünnwandig und leicht.

Ebenso filigran die Blüten der "Jungfer im Grünen", von der ich dieses Jahr eine weiße Variante gesät habe und hoffe, daß sie sich in den kommenden Jahren fleißig vermehrt.
Sehen sie nicht aus, wie kleine Ballettröckchen für Elfen *g ?


Kommentare:

  1. Wow, schön sind der Krug und die Vase(?).
    Und Nigella finde ich immer toll, auch die Samenstände sind immer noch schön. Und ich kann Dir versichern, sie sähen sich jedes Jahr aus wie Unkraut.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, deine Glassachen! Ich habe in Dänemark in verschiedenen Museen Reproduktionen gesehen, aber ich wollte sie dann doch lieber nicht mitnehmen, weil sie so zart waren. Meine weiße Nigella ist leider nicht gekommen in meinem Garten, aber ich hatte gaaanz viele blaue, die sich immer wieder selbst aussähen.
    Grüßle
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  3. der Rüsselbecher ist ein Trinkglas :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Maren, wunderschön sind die Glasobjekte und ich denke sie haben eine Ehrenplatz bekommen.
    Auch Deine "Jungfer im Grünen" gefällt mir sehr. So zart .einfach schön.
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  5. ganz ganz bezaubernd liebe Maren, leider habe ich mit der "Jungfer" nie Glück, schade ! herzliche Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. meine Jungfer starb im letzten Sommer den Tod durch Jäten, weil ich vergessen hatte, daß ich sie dort ausgesät hatte ;)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Maren,
    oh hallo, die sehen aber toll aus - da müßte ich auch immer wieder hinschauen, wenn die bei mir stehen würden - tolles Geschenk!
    Die Nigella gefällt mir auch sehr!
    GGLG Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Einfach wunderschöne Glas-Objekte! Ich kann dich voll und ganz verstehen. Seit etwa 2 Jahren hat mich das Murano-Glas in seinen Bann gezogen. Und wenn man sich erst mal mit der Geschichte der jeweiligen Objekte auseinandersetzt, bekommen sie noch mehr Zauber!
    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...