Seiten

Sonntag, 16. Mai 2010

...und das Nähmaschinchen rattert...


Nachdem wir über das lange Wochenende lieben Besuch hatten, sind unsere Gästezimmer nun wieder leer.
Und da das Regenwetter auch nicht unbedingt dazu einlädt, gemütliche Stunden im Garten zu verbringen, werkeln wir beide hier emsig an unserer Ausrüstung für das Mittelalterfest. All´die Dinge, die man schon längst einmal machen wollte... also nicht erst, seit wir dieses Ereignis planen... stehen nun auf unserer Liste und siehe da, mit etwas Zeitdruck im Nacken wirds auf einmal :)
So sind die Ergebnisse der letzten Woche u.a. ein transportables, steckbares Bett für unser Wikingerzelt, ein neues geschmiedetes Messer, weitere Brettchenborte, eine Leinenhose für Alex, ein Kleid und ein Mantel aus dünnem Wollstoff (siehe Foto, weitere Fotos für die Mitleser auf unserem Mittelalterblog - siehe sidebar) für mich, zwei Gürteltaschen und die Arbeit an unserem Banner geht auch voran... klingt doch gut, oder?
***

Kommentare:

  1. Maren, ich bewundere dich, super klasse toll !!!
    wir hatten drei Tage Sonnenschein, unglaublich, aber wahr !!! herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Arbeit, einfach schön !!!
    Übrigens Deine Miezenbilder sind richtig süß.
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...