Seiten

Montag, 12. April 2010

so ein Katzenleben


(heute mal wieder eine Wortmeldung von Robin Hood)
Eine typische Szene aus MarensHus:

Zunächst postiere man sich gut sichtbar auf dem Schreibtisch... bin ich auch nicht zu übersehen? Besteht auch wirklich keine Chance mehr, den Desktop einsehen zu können? Nein? Gut.
Okay, ich wär´dann jetzt soweit, daß mit dem Kraulen und Krabbeln begonnen werden kann...

Ja, so ist es schon ganz gut, etwas mehr rechts bitte. Höher, höher... perfekt.

Zwischendurch ein schnelles Küßchen für die zweite Fellnase... und weiter gehts.

*Gääähn... das macht ganz schön müde... ich leg mich dann mal gemütlich auf die Hand und schlafe ein Stündchen. Du hattest doch eh grad nichts weiter vor?  Außerdem kannst du ja jetzt, da ich liege, auch wieder ein bißchen was vom Monitor sehen... und schreiben kannst du notfalls ja auch mit deiner rechten Hand...

*zzzzzzzzzz*

Kommentare:

  1. Deine beiden Fellnasen sind sooooo schön.
    Meiner steht im Moment nicht so auf Körperkontakt, wird mit dem Alter immer zickiger. Kurz kraulen, aber bitte dann sofort wieder aufhören.
    Aber wir sind froh, daß wir ihn haben!

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  2. Meine Güte sind die schön - wir können leider keine Katzen halten. Unser Einstein - einer unserer bellenden Löwen hält Katzen leider für Freiwild, dass auf "seinem"Gelände nichts zu uchen hat. Das war in unserer Stadtwohnung noch anders gewesen und da hatten wir dann auch einen Kater, den wir bei unserem Sohn in der Stadt gelassen hatten, da er mit 14 für einen erneuten Umzug zu alt gewesen wäre.
    Viel Freude weiterhin mit diesen Schönheiten wünscht
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  3. * ich habe ein grins von Ohr zu Ohr*
    Die Szenen hätten sich in mein Haus abspielen können. Meine Katzen lieben über alles mein Laptop um ein Nickerchen zu machen.
    Und ich bin so ein weiches Ei...ich kann es nicht über mein Herz bekommen den weg zu jagen.
    Ganz liebe Grüsse, Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Sweet photos Maren! I have the same problem with Jess who loves to sit in front of the computer - but she has now learned to step gracefully around the keyboard!

    Your cats are so beautiful:-)

    Jeanne x

    AntwortenLöschen
  5. Oh mein Gott - ich kenne das :-( kürzlich habe ich mit Hilfe eines Pinsels 100 g Katzenhaare aus meiner Tastatur gefriemelt. Seither ist Schreibtischverbot! - und oh Wunder - ich sage nur noch NEIN, wenn sie neben mit mauzt und sie versteht und trollt sich. Da sage noch einer, Katzen könne man nicht erziehen. LG Monika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Maren,deine Fellnasen sind echt süß. Ich hab die beiden Miezen richtig lieb und freue mich schon sehr,wenn ich wieder bei euch bin. Vielleicht habe ich dann das Glück und sie sind in Schmuselaune.
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Na ja, deine Fellnasen wissen eben, dass du auch ganz gerne schmust :o)
    Der Eierköpper funktionokelt übrigens wirklich! Aber eigentlich geht es auch ganz gut ohne.
    LG
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  8. Robins schoene Karte guckt uns immer an, wenn wir auf dem Sofa luemmeln... einfach nur suess ! Die beiden sind echt oberknuffelich !
    Dickes Drueckerle, Tanni & Finlez

    AntwortenLöschen
  9. diese Kater sind SPITZE !!!
    ich bin ein FAN !!!
    herzlich kraul kraul von Kathrin

    AntwortenLöschen
  10. *ein herzliches *schnurr* zurück :)

    AntwortenLöschen
  11. Ja, das kenne ich auch. Kaum sitze ich am Computer, konzentriere mich auf etwas darin, plötzlich landet eine Katze auf meinem Bauch und muss sich natürlich auch ordentlich festkrallen, damit sie nicht runterrutscht. Schließlich muss man auch als Katze wissen, was so im www vor sich geht.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Wie sollte man es auch sonst machen?!! Also ich habe mir alles gemerkt und werde es bei meinem Mann anwenden ;-)) hehe!

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Bilder und eine sehr schöne Geschichte, die ein Lächeln auf mein Gesicht gezaubert hat. Danke, Inge

    AntwortenLöschen
  14. Danke an Euer Frauchen für die Verlinkung mit Bruno & Nero !!!!!!!! Freue mich sehr,dieses schöne Blog gefunden zu haben und damit auch wieder zwei neue Fellnasen ... Bis zum kuschligen Wiedersehen

    AntwortenLöschen
  15. Oh Maren....was für schöne Fotos und dazu die tollen Worte. Dankeschön.....

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...