Seiten

Donnerstag, 25. März 2010

erwacht

Welch eine Begrüßung!
Als ich vor einer Woche hier fortfuhr, lag der Garten noch unter einer Schneematschschicht, als ich gestern hinausging, um ihn zu begrüßen, strahlten mich "White Triumphator", "Lilac Wonder"(s.o.) und all die anderen um die Wette an ... die Elfenkrokusse lassen die Wiese weiß gepunktet aussehen und an den Sträuchern sind dicke Knospen.
Also schnell ein paar Kissen geschnappt und das getan, was mir nun vermutlich die gesamte Saison über nicht mehr gelingt: nichts tun. Einfach auf der Bank in der Sonne sitzen, nur im T´shirt - so warm war es - Tasse Tee daneben, Buch auf dem Schoß, Gartenkatzen in Kraul-Nähe... so kann´s jetzt erstmal weitergehen :)

Kommentare:

  1. Genau das wünsche ich mir für das Wochenende! Aber ich fürchte, daraus wird nix! Genieße das, solange du kannst!
    Grüßle
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  2. Ja, in der letzten Woche hat sich in der Natur ganz schön was verändert. Die Sonne hat auch schon viele schöne warmen Sonnenstrahlen.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Ja,auf einmal ist der Frühling da. Auch bei uns ist es heute herrlich warm. Hoffentlich haben wir das Wetter auch am Wochenende.
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maren, willkommen wieder im Süden dieses Landes. Ja, genieß unbedingt die kurze Zeit des "Nichtstuns", das Buddeln und Schnippeln im Garten läßt nicht lange auf sich warten.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Maren, genau richtig, jeden Augenblick geniessen !!! herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...