Seiten

Montag, 4. Mai 2009

ein alter Hut?

Lange hab ich mich gesträubt... ich war immer der Meinung: "Warum sollte ich mir eine Jojo-Schablone kaufen, wenn man diese kleinen Blümchen doch auch mit einer selbstgebastelten Pappschablone herstellen kann?" Nun, vielleicht weil die Herstellung mit Pappschablone ca ne Stunde dauert, incl plattbügeln und Kanten falten und Finger brechen ;)... und mit so einer Schablone nur ne viertel Stunde? Ohne Finger brechen... Und das Ergebnis dann auch noch wunderbar gleichmäßig rund wird?? Nun, ja, ich weiß, die jojo´s sind ein alter Hut, aber ich hab die wunderbare Leichtigkeit des mit-Schablone-Bastelns erst an diesem Sonntag entdeckt... und werde nie wieder eine Pappscheibe benutzen... *g

Das ist übrigens der aktuelle Anblick von der Terrasse aus... die Phloxteppiche sind herrlich (hat schon mal jmd probiert, ob man die mit Stecklingen vermehren kann?) und wir haben das Glück, wieder ein Rapsfeld vor der Nase zu haben :)

Kommentare:

  1. also ganz ehrlich gesagt, ich kenne weder die Dinger da oben (wofür sind die ???) noch solche Schablonen ??? wieder typisch ich, aber man lernt sicherlich dazu, du wirst mich aufklären...sowas ähnliches war oben an den Preisschleifen, als ich noch Reitturniere geritten bin, aber dies Teilchen sagen mir rein garnichts....dein Gartenbild ist klasse, toller Ausblick !!! herzlich Kathrin
    PS die erste Marenblume blüht fast....

    AntwortenLöschen
  2. Einen wunderbaren Ausblick kannst Du genießen!
    Ich liebe Rapsfelder, am Liebsten in der Kombination mit dunklen Wolken. Ich finde, dann leuchtet das Gelb noch mal so schön!
    Eine schöne Woche und lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maren,

    einen tollen Ausblick hast du und deine Jojos sind ganz wunderbar geworden, so schöne Farben!

    Liebe Grüße und dir einen wundervollen Mai

    Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maren,
    ich habe gelesen das man Phlox durch Teilung vermehren kann. Die Ausssicht von deiner Terasse ist sooo schön. Ach ja, da waren noch die Jojo's. Hab es noch nie versucht, allerdings besitze ich auch keine Schablone.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Maren,

    wow, was für ein Blick! Sowas gibt es in der Stadt natürlich nicht. Ich habe mal Rapsfelder gemalt, ein tolles gelb. Hast Du noch mehr Gartenbilder? Das interessiert mich immer sehr.

    Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Maren, Dein Blick von der Terasse ist wirklich wunderschön,auch Deine Jojos sehen sehr schön aus(was es alles so gibt).
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  7. was sind denn nun jojos ???? Phlox kann man allerbest durch teilen vermehren, habe ich schon oft gemacht !!! herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. jojos sind kleine runde Stoffblüten...

    AntwortenLöschen

Dankeschön, daß du dir die Zeit nimmst und hier ein paar Worte hinterläßt...